Startseite   Broker Vergleich   Bonus   Ratgeber Demokonto
Binaeroptionen.com - alles über Binäre Optionen handeln
Der Handel mit binären Optionen und Differenzkontrakten (CFD) unterliegt erheblichen Risiken und kann zum vollständigen Verlust Ihres investierten Kapitals führen.
  Sie sind hier: Startseite Breadcrump Pfeil Ratgeber für Binäre Optionen Breadcrump Pfeil Wie werden binäre Optionen gehandelt?

  Wie werden binäre Optionen gehandelt?
  Läuft der Handel so ab wie bei klassischen Optionen? Wir klären über die Grundlagen des Handels mit Binären Optionen auf.

Binäre Optionen sind eine neue Form des Optionsscheinhandels, deren Handhabung aus ihrem Namen hervorgeht. Binär bedeutet, dass es für den Trader nur zwei Möglichkeiten gibt: Er gewinnt mit einer festen Quote oder er verliert. Damit unterscheidet sich die Art des Handelns grundsätzlich vom herkömmlichen Trading, das mit fließenden Stopps und daher auch mit fließenden Gewinnen oder Verlusten arbeitet. Der Vorteil für Trader besteht in der großen Übersichtlichkeit von binären Optionen, die aufgrund der technischen Entwicklung auch sehr gut mobil zu handeln sind.

Pfeil grün Grundlagen des Handels mit binären Optionen

Der Handel mit dieser Art von Optionen erfreut sich einer zunehmenden Beliebtheit sowohl unter Trading-Neulingen als auch unter erfahrenen Tradern aufgrund der unkomplizierten, gut nachzuvollziehenden Verfahrensweise. Es genügt, dass der Trader auf das richtige Ereignis setzt, um bis zu 90 Prozent und in Sonderfällen gar zwischen 250 und 500 Prozent Gewinn zu erhalten. Grundlegend wird dabei nicht ein echter Vermögenswert wie eine Aktie, ein Rohstoff oder eine Währung gekauft, vielmehr bildet die gebuchte Option die Kursbewegung dieses Vermögenswertes ab, wie das auch bei klassischen Optionsscheinen, Knock-outs und CFDs der Fall ist.

Die Anbieter dieser binären Optionen sind spezialisierte Broker, die seit 2008 auch privaten Kunden die Möglichkeit eröffnen, dieses interessante Handelsinstrument für sich zu nutzen. Gehandelt wird ausschließlich über das Internet sowohl vom stationären PC als auch von mobilen Endgeräten aus. Gerade für den mobilen Handel sind binäre Optionen wie geschaffen, da sie praktisch mit einem Klick zu buchen sind. Das umständliche Aufgeben einer Order wie im klassischen Optionenhandel entfällt und wäre von einem Smartphone aus auch nur schwer bis gar nicht zu realisieren. Auch das Startkapital für binäre Optionen fällt sehr niedrig aus, eine einzelne Option kann der Trader für 20 bis 30 und in einigen Fällen schon für fünf Euro buchen, für die Kontokapitalisierung reichen 200 und manchmal gar nur 100 Euro.

Pfeil grün Handelsvarianten binärer Optionen

Grundsätzlich setzt der Trader bei einer binären Option im Moment des Buchens auf ein Ereignis und gewinnt, wenn dieses Ereignis eintritt. Die Gewinnausschüttung zwischen rund 70 bis 90 Prozent wird vom Broker vorgegeben, unabhängig vom quantitativen Kursverlauf. Das bedeutet: Hat der Trader auf einen steigenden Kurs gesetzt und ist dieses Ereignis eingetreten, so erhält er beispielsweise einen Gewinn von 80 Prozent, auch wenn die Kurssteigerung nur minimal ausfiel.

In der Sprache der binären Optionen bedeutet das auch, seine Option ist "im Geld", gewinnt also. Sollte sie "aus dem Geld" sein, hat der Trader verloren. Um eine Option zu buchen, wählt der Trader zunächst einen zugrunde liegenden Vermögenswert, also eine Aktie, einen Rohstoff oder ein Währungspaar, wählt danach eine der möglichen Zeitspannen zwischen 60 Sekunden und mehreren Wochen und entscheidet schließlich über die Höhe seines Investments. Danach setzt er auf ein bestimmtes Ereignis:

  • Call-/Put-Option: Der Trader spekuliert auf einen steigenden (Call) oder fallenden (Put) Kurs. Wenn dieses Ereignis zum Zeitablauf seiner Option eingetreten ist, hat er gewonnen.

  • One Touch, Double Touch und No Touch: Der Trader entscheidet über die Möglichkeit, dass eine Preisgrenze einmal, zweimal oder gar nicht berührt wird. Diese Grenze gibt der Broker vor.

  • Boundary oder Range: Der Trader spekuliert darauf, dass der Kurs innerhalb einer Grenze oder Range verbleibt. Zu dieser Option gibt es noch bei einigen Brokern die interessante Variante, dass der Kurs die Range verlässt und nicht in diese zurückkehrt.
Das sind die grundlegenden Möglichkeiten, die viele Broker mit zusätzlichen Optionen aufpeppen. So können Ablaufzeiten vom Trader selbst eingestellt, die Optionen vorfristig aufgelöst oder verlängert und über einen OptionBuilder auch selbst kreiert werden.

Wir hoffen dieser Artikel hat geholfen. Wenn ja, dann freuen wir uns über ein "Like" oder ein "+1"

Empfehlungen Rendite  
24Option.com Logo
89%
► Testen
ZoomTrader Logo 89%
► Testen
Banc de Swiss 85% ► Testen
   
 
Broker Gewinn
Bonus
 
24Option 89%
bis 100%
► Testen
IQ Option Logo 92%
bis 100%
► Testen
Banc de Swiss Logo 85%
bis 100%
► Testen
Anyoption Logo 92%
bis 100%
► Testen
ZoomTrader Logo 89%
bis 100%
► Testen
 

FAQ
Binäre Optionen Broker
Pfeil orange Wie finde ich den richtigen Broker für binäre Optionen?
Pfeil orange Welcher Binäre Optionen Broker ist empfehlenswert?
Pfeil orange Wie verdienen Binäre Optionen Broker Geld?
Pfeil orange Kennzeichen für ausgezeichnete Binäre Anbieter?
Pfeil orange Welcher Broker hat die besteb Konditionen?
Weitere klassische Fragen
Pfeil orange Binäre Optionen richtig handeln für Einsteiger
Pfeil orange Für wen eignen sich Binäre Optionen?
Pfeil orange Warum sind Binäre Optionen so interessant?
Pfeil orange Wie funktionieren Binäre Optionen?
Pfeil orange Wie werden Binäre Optionen gehandelt?
Pfeil orange Binäre Optionen mit Gewinn handeln
Pfeil orange Wie sicher sind Binäre Optionen?
Pfeil orange Binäre Optionen weniger riskant als Forex?
Pfeil orange Gut geeignete Charts für Binäre Optionen
Pfeil orange Woher stammen die Binäre Optionen Kurse?
© Copyright binaeroptionen.com. Alle Rechte vorbehalten
         

Der Handel mit Binären Optionen und Differenzkontrakten wie CFDs auf Währungen, Aktien, Rohstoffe und weitere Basiswerte ist möglicherweise nicht für jeden Anlegertyp geeignet. Es besteht aufgrund der Volatilität der Märkte ein sehr hohes Risiko für ihr eingesetztes Kapital, welches Sie vollumfänglich verlieren können. Investieren sie nur in der Höhe, in der sie sich einen möglichen Totalverlust leisten können und stellen Sie sicher, dass sie alle Risiken kennen. Ziehen Sie die Einholung von Rat durch unabhängige Finanzberater mit entsprechenden Kenntnissen oder Zertifizierungen in Betracht.