Startseite   Broker Vergleich   Bonus   Ratgeber Demokonto
Binaeroptionen.com - alles über Binäre Optionen handeln
Der Handel mit binären Optionen und Differenzkontrakten (CFD) unterliegt erheblichen Risiken und kann zum vollständigen Verlust Ihres investierten Kapitals führen.
  Sie sind hier: Startseite Breadcrump Pfeil Ratgeber für Binäre Optionen Breadcrump Pfeil Wie sicher sind Binäre Optionen?

  Wie sicher sind Binäre Optionen?
  Sicherheit spielt beim Handel mit Optionen, egal ob Binär oder klassische, eine zentrale Rolle. Wir klären über Binary auf:

Bei der Frage nach der Sicherheit von binären Optionen müssen zwei Aspekte unterschieden werden:

1) die Frage nach der Brokersicherheit und
2) diejenige nach einer sicheren Handelsstrategie.

Dabei gilt es, einige Illusionen auszuräumen. Während die Brokersicherheit grundsätzlich gewährleistet ist (unabhängig von irgendwelchen Gerüchten über Betrug und Abzocke), kann es eine "todsichere" Handelsstrategie leider nicht geben.

Pfeil grün Brokersicherheit bei binären Optionen

Wenn immer wieder von "Brokerbetrug", "Abzocke durch Broker" und so fort geschrieben oder darüber spekuliert wird, so ist an dieser Stelle einmal ein klares Wort vonnöten:

Die Broker sind traditionell die Prügelknaben der Traderszene, das waren sie schon immer, auch ohne webbasierten Börsenhandel. Traden ist per se das unsicherste Geschäft überhaupt, es läuft immer suboptimal und oft völlig gegen den Trader. Daran muss doch irgendwer schuld sein, und hier bietet sich natürlich der Broker an. Entweder hat er die Order zu spät oder zu schlecht oder gar nicht ausgeführt, oder er hat gar - man höre und staune! - anderen Investoren die eigenen Stopps verraten, damit diese anderen Bösewichter den Kurs genau bis zum eigenen Stopp treiben und dann wieder drehen lassen (das sogenannte Stoppfischen, ein Mythos, dem auch altgediente Trader verfallen). Nur so kann sich ein Trader richtig schwarz ärgern und seinen Zorn auf eine konkrete Person richten, nämlich den Broker.

Dabei tritt dieser lediglich als Mittler zwischen dem Trader und dem Börsenplatz oder - wie beim OTC-Handel der binären Optionen - zwischen dem Trader und dem Emittenten auf. Er stellt seine Technik zur Verfügung, nicht mehr und nicht weniger. Dabei funktioniert die Brokertechnik in der Regel am besten, die Technik der Kursstellung durch Emittenten hingegen nicht immer. Wenn Sie es nicht glauben, beobachten Sie die Kurse eines Wertpapiers auf verschiedenen unabhängigen Plattformen und auch bei Ihrem Broker gleichzeitig. Wenn es keine Kursfeststellung gibt, dann nirgendwo. In solchen Momenten kommt es zu starker Slippage (Differenz zwischen Order- und Ausführungskurs), für die der Broker nichts kann. Er hat Ihre Order weitergeleitet, für die Ausführung ist - im Falle binärer Optionen - der Emittent verantwortlich. Gerade dieses Ärgernis der Slippage wird allerdings bei binären Call- oder Put-Optionen dadurch eliminiert, dass es ja nicht um einen konkreten Ausführungskurs beim Glattstellen geht, sondern nur darum, ob das Wertpapier irgendwo über oder unter dem Einstiegskurs endet. Möglicherweise erleidet der sich hedgende Broker durch Slippage sogar öfter Verluste als der Trader. Dass Broker dennoch auf der sicheren Seite sitzen, ähnlich wie die Buchhalter eines Unternehmens, ist eine ganz andere Frage.

Pfeil grün Sicherheit von Handelsstrategien mit binären Optionen

Nun, binäre Optionen sind eine Wette wie jedes Trading. Hierfür gibt es keine absolute Sicherheit, allerdings unterscheidet sich Trading vom Glücksspiel oder von Pferdewetten durch die begründeten Annahmen über eine Kursentwicklung. Diese Annahmen stützen sich auf fundamentale Ereignisse und auf Charttechnik, haben eine lange Tradition und führen dazu, dass es immer wieder höchst erfolgreiche Trader und Investoren gibt. Solche Leute machen allerdings ihre Hausaufgaben, was das Research und das Risikomanagement angeht. Wenn Sie einfach ein paar binäre Optionen buchen - ein paar nach oben, ein paar nach unten - und dann mal schauen, was so rauskommt, können Sie auch zum Roulette gehen. Die Versuchung ist zwar stark, weil die binären Optionen so einfach zu buchen sind, doch vor jedem Trade sollte eine gründliche Überlegung stehen. Das erhöht die Sicherheit beim Handel mit binären Optionen in jedem Fall.

Wir hoffen dieser Artikel hat geholfen. Wenn ja, dann freuen wir uns über ein "Like" oder ein "+1"

Empfehlungen Rendite  
24Option.com Logo
89%
► Testen
ZoomTrader Logo 89%
► Testen
Banc de Swiss 85% ► Testen
   
 
Broker Gewinn
Bonus
 
24Option 89%
bis 100%
► Testen
IQ Option Logo 92%
bis 100%
► Testen
Banc de Swiss Logo 85%
bis 100%
► Testen
Anyoption Logo 92%
bis 100%
► Testen
ZoomTrader Logo 89%
bis 100%
► Testen
 

FAQ
Binäre Optionen Broker
Pfeil orange Wie finde ich den richtigen Broker für binäre Optionen?
Pfeil orange Welcher Binäre Optionen Broker ist empfehlenswert?
Pfeil orange Wie verdienen Binäre Optionen Broker Geld?
Pfeil orange Kennzeichen für ausgezeichnete Binäre Anbieter?
Pfeil orange Welcher Broker hat die besteb Konditionen?
Weitere klassische Fragen
Pfeil orange Binäre Optionen richtig handeln für Einsteiger
Pfeil orange Für wen eignen sich Binäre Optionen?
Pfeil orange Warum sind Binäre Optionen so interessant?
Pfeil orange Wie funktionieren Binäre Optionen?
Pfeil orange Wie werden Binäre Optionen gehandelt?
Pfeil orange Binäre Optionen mit Gewinn handeln
Pfeil orange Wie sicher sind Binäre Optionen?
Pfeil orange Binäre Optionen weniger riskant als Forex?
Pfeil orange Gut geeignete Charts für Binäre Optionen
Pfeil orange Woher stammen die Binäre Optionen Kurse?
© Copyright binaeroptionen.com. Alle Rechte vorbehalten
         

Der Handel mit Binären Optionen und Differenzkontrakten wie CFDs auf Währungen, Aktien, Rohstoffe und weitere Basiswerte ist möglicherweise nicht für jeden Anlegertyp geeignet. Es besteht aufgrund der Volatilität der Märkte ein sehr hohes Risiko für ihr eingesetztes Kapital, welches Sie vollumfänglich verlieren können. Investieren sie nur in der Höhe, in der sie sich einen möglichen Totalverlust leisten können und stellen Sie sicher, dass sie alle Risiken kennen. Ziehen Sie die Einholung von Rat durch unabhängige Finanzberater mit entsprechenden Kenntnissen oder Zertifizierungen in Betracht.