Startseite   Broker Vergleich   Bonus   Ratgeber Demokonto
Binaeroptionen.com - alles über Binäre Optionen handeln
Der Handel mit binären Optionen und Differenzkontrakten (CFD) unterliegt erheblichen Risiken und kann zum vollständigen Verlust Ihres investierten Kapitals führen.
  Sie sind hier: Startseite Breadcrump Pfeil Ratgeber für Binäre Optionen Breadcrump Pfeil Wie handelt man binäre Optionen gewinnbringend?

  Gewinnbringender Binärhandel
  Wie handelt man binäre Optionen gewinnbringend?

Die neuartigen Finanzderivate der binären Optionen ermöglichen ein einfaches, klares Handeln auf Knopfdruck oder vielmehr Mausklick, wobei die einfachste Strategie auf steigende oder fallende Kurse setzt. Daneben gibt es die schwerer zu prognostizierenden Optionen One Touch oder Range, wobei zumindest die Touch-Option etwas für hartgesottene Profis ist und von den Brokern mit exorbitanten Gewinnen von oft mehreren Hundert Prozent belohnt wird. Das zeigt aber auch, dass diese Spekulation sehr schwierig zu sein scheint, denn der Broker gibt diesen hohen Gewinn nur her, weil er weiß, dass dieser selten eintritt. Wenn Trader hierbei das richtige Risiko- und Moneymanagement einsetzen, können sie langfristig gute Gewinne erzielen.

Pfeil grün Chancenverteilung bei binären Optionen

Wer behauptet, bei einer Call- oder Put-Option (steigende oder fallende Kurse) stünden die Chancen 50:50 auf einen Gewinn, irrt eindeutig. Trader können durchaus zehnmal hintereinander verlieren, dann ein- oder zweimal gewinnen und weitere zwanzig Mal verlieren. Die Betrachtung 50:50 entstammt dem Setzen am Roulette-Tisch, hier stehen die Chancen wirklich 50:50 für rot oder schwarz.

Vielmehr geht es bei binären Optionen durchaus darum, den Markt fundamental oder charttechnisch zu betrachten, eine wohlbegründete Prognose über den möglichen Kursverlauf zu treffen und dann die entsprechende Option zu buchen. Der Vorteil der binären Option besteht allein darin, dass nach dem Buchen im Prinzip keine weiteren Entscheidungen getroffen werden, also das Nachziehen von Stopplosses zur Verlust- oder Gewinnbegrenzung entfällt (obgleich es inzwischen Binäre Optionen Broker gibt, die auch das anbieten, was aber eine Verwässerung darstellt). Warum ist das ein Vorteil? -

Jedes Stopplossmanagement ist zwangsläufig suboptimal, das sagen Ihnen alle erfahrenen Trader, es verleitet zudem zum "Herumspielen". Bei binären Optionen geht es allein darum, ob der Kurs die Richtung einschlagen und beibehalten wird (oder auch in der Range verbleibt, eine Preisgrenze berührt und so fort), wenn Sie das entschieden haben, können Sie die Option Option sein lassen. Das würde auch bei klassischen Optionen oft funktionieren, es macht nur niemand, weil es der Tradinglehre widerspricht. Stattdessen starren die Trader auf ihre Kurse und ziehen ihre Stopps hin und her, bis sie endlich verloren haben und aufatmen können, weil der Spuk vorbei ist. Als Binäre Optionen Trader verhalten Sie sich anders. Sie kaufen einen Call, wenn der Kurs das Hoch des Vortages überschritten hat, dann brauchen Sie nicht mehr hinzuschauen.

Die Wahrscheinlichkeit, dass der Kurs über Ihrem Einstieg endet, ist auf Ihrer Seite. Wenn das nicht eintritt, bestimmt Ihr finanzieller Einsatz Ihr Moneymanagement.

Pfeil grün Brokerwahl bei binären Optionen

Für jedes Trading brauchen Sie den richtigen Broker, denn dieser wird am Ende einen Teil Ihres Handelsstils mitbestimmen. Sollten Sie ein junger, technikaffiner Spieler sein und "mal probieren" wollen, suchen Sie sich einen Broker mit hohen Boni und interessanten Features. Sollten Sie ein alter, frustrierter Trader sein, der zu viel mit seinen Stopps herumgespielt hat, aber Charttechnik im Grunde beherrscht, suchen Sie sich einen Binäre Optionen Broker mit übersichtlicher Plattform und halbwegs seriösem Background (es wird Ihnen schon aufgefallen sein, dass viele der Burschen auf Zypern angesiedelt sind und von russischen Firmen betrieben werden, haha).

Demokonten sind sehr nützlich, um die Plattform kennenzulernen, in der Praxis kommt es allerdings darauf an, dass die Einsätze zuverlässig gebucht und glattgestellt werden. Auch eine Hin- und Herüberweisung von Geld sollte man einmal ausprobieren. Die Touch-Optionen Binärer Broker hängen wie bei jedem anderen Broker auch an der Slippage, die bei starken Durchbrüchen immer noch um 30 Punkte betragen kann (so geschehen Anfang April 2013 bei Durchbrüchen von Gold). Bei einem Binäre Optionen Broker kann diese Variante punktuell einmal mit kleinem Geld probiert werden. Wie gut das funktioniert, wissen Sie ungefähr nach dem zehnten Trade.

Wir hoffen dieser Artikel hat geholfen. Wenn ja, dann freuen wir uns über ein "Like" oder ein "+1"

Empfehlungen Rendite  
24Option.com Logo
89%
► Testen
ZoomTrader Logo 89%
► Testen
Banc de Swiss 85% ► Testen
   
 
Broker Gewinn
Bonus
 
24Option 89%
bis 100%
► Testen
IQ Option Logo 92%
bis 100%
► Testen
Banc de Swiss Logo 85%
bis 100%
► Testen
Anyoption Logo 92%
bis 100%
► Testen
ZoomTrader Logo 89%
bis 100%
► Testen
 

FAQ
Binäre Optionen Broker
Pfeil orange Wie finde ich den richtigen Broker für binäre Optionen?
Pfeil orange Welcher Binäre Optionen Broker ist empfehlenswert?
Pfeil orange Wie verdienen Binäre Optionen Broker Geld?
Pfeil orange Kennzeichen für ausgezeichnete Binäre Anbieter?
Pfeil orange Welcher Broker hat die besteb Konditionen?
Weitere klassische Fragen
Pfeil orange Binäre Optionen richtig handeln für Einsteiger
Pfeil orange Für wen eignen sich Binäre Optionen?
Pfeil orange Warum sind Binäre Optionen so interessant?
Pfeil orange Wie funktionieren Binäre Optionen?
Pfeil orange Wie werden Binäre Optionen gehandelt?
Pfeil orange Binäre Optionen mit Gewinn handeln
Pfeil orange Wie sicher sind Binäre Optionen?
Pfeil orange Binäre Optionen weniger riskant als Forex?
Pfeil orange Gut geeignete Charts für Binäre Optionen
Pfeil orange Woher stammen die Binäre Optionen Kurse?
© Copyright binaeroptionen.com. Alle Rechte vorbehalten
         

Der Handel mit Binären Optionen und Differenzkontrakten wie CFDs auf Währungen, Aktien, Rohstoffe und weitere Basiswerte ist möglicherweise nicht für jeden Anlegertyp geeignet. Es besteht aufgrund der Volatilität der Märkte ein sehr hohes Risiko für ihr eingesetztes Kapital, welches Sie vollumfänglich verlieren können. Investieren sie nur in der Höhe, in der sie sich einen möglichen Totalverlust leisten können und stellen Sie sicher, dass sie alle Risiken kennen. Ziehen Sie die Einholung von Rat durch unabhängige Finanzberater mit entsprechenden Kenntnissen oder Zertifizierungen in Betracht.