Startseite   Broker Vergleich   Bonus   Ratgeber Demokonto
Binaeroptionen.com - alles über Binäre Optionen handeln
Risikohinweis: Der Handel mit binären Optionen & Differenzkontrakten (CFD) unterliegt erheblichen Risiken & kann zum vollständigen Verlust Ihres investierten Kapitals führen.
  Sie sind hier: Startseite Breadcrump Pfeil Ratgeber für Binäre Optionen Breadcrump Pfeil USD/NZD handeln bei Binären Optionen
 

  USD/NZD mit Binären Optionen handeln
  Eine Einführung in den Handel mit dem eher nischigen Forex-Paar USD zu NZD. Neuseelands Währung zum US-Dollar ist recht stabil:

Das Währungspaar USD/NZD wird in seinem Kursverlauf durch die relative Stabilität zwischen dem Major US-Dollar und dem Minor New Zealand Dollar geprägt. Es findet sich eine Range mit aktuell leichter Abwärtstendenz und einer relativ großen Schwankungsbreite, jedenfalls gemessen an anderen Major/Minor-Paarungen wie etwa USD/AUD oder USD/CAD. Der pazifische Inselstaat südöstlich von Australien führte den NZD 1967 ein, der damit als Dezimalwährung das neuseeländische Pfund ablöste. Ein Jahr zuvor hatte das benachbarte Australien den gleichen Schritt mit dem Übergang vom australischen Pfund zum australischen Dollar vollzogen. Den New Zeeland Dollar nennen Händler bisweilen Kiwi-Dollar, wie auch die anderen Dollar-Währungen ihre Kosenamen tragen (CAD: Loonie, AUD: Aussie, USD: Greenback). Auf der 1-Dollar-Münze des NZD ist tatsächlich eine Kiwi-Frucht abgebildet.

Pfeil grün Hinweise zum Binären Handel mit USD/NZD

Neuseeland ist von einer touristisch-agrarischen, liberalen Marktwirtschaft geprägt, traditionelle Industrien gibt es kaum. Bis in die 1970er Jahre war Großbritannien der mit Abstand wichtigste Handelspartner, was sich mit dem EU-Beitritt der Briten änderte. Gleichzeitig wurde Neuseeland 1973 von der weltweiten Ölkrise hart getroffen und stürzte in die Rezession, die erst Mitte der 1980er überwunden werden konnte, nachdem die Regierung die vormalige Lenkung der Volkswirtschaft zugunsten eines freien Marktes allmählich aufgab. Heute zählt der Staat zu den am stärksten deregulierten Wirtschaftssysteme der Welt, was überhaupt der Währung ihre Bedeutung verschaffte. In Neuseeland gibt es kaum Agrarsubventionen, einen durchweg liberalen Warenverkehr und kaum staatliche Eingriffe in die Lohn- und Preispolitik der Unternehmen sowie die Zinspolitik der Notenbank.

Die Finanzpolitik des Landes setzte seit den späten 1980er Jahren auf strikte Konsolidierung, was zu einem Absinken der Inflationsrate von 18 Prozent (1987) auf rund 3 Prozent aktuell führte. Auch Staatsbetriebe gibt es kaum noch auf Neuseeland. Die Arbeitslosenquote liegt mit aktuell unter 4 Prozent weit unter europäischen, amerikanischen und auch japanischen Verhältnissen. In den frühen 2000er Jahren erlebte das Land einen ungeheuren Wirtschaftsboom, der zu einem Erstarken der Währung gegenüber dem US-Dollar führte. Allerdings konnte das Land die positive Entwicklung aufgrund infrastruktureller Defizite nicht durchhalten, ab 2007 wurde es wie andere Staaten der Welt von der Finanzkrise getroffen und musste die eigene Wirtschaft umstrukturieren. Das Paar USD/NZD stieg auf zeitweilig zwei NZD für einen US-Dollar, der NZD schwächelte also massiv. Er erholte sich aber ab 2009 wieder, das Paar USD/NZD notiert im Mai 2013 bei rund 1,20 NZD für einen US-Dollar. Die aktuelle Range schwingt relativ weit auf einen Zeitraum von einigen Wochen betrachtet und entwickelt dabei deutliche Trends. Binäre Optionen Trader können durchaus auf Call- oder Put-Optionen setzen, eine Range im Wochenbereich dürfte schwer zu handeln sein.

Pfeil grün Fazit zum USD/NZD Währungspaar

Wer sich dieses Währungspaares mit Binären Optionen annimmt, sollte auf kurzfristige Trends in einem Zeithorizont von Stunden und bestenfalls zwei bis drei Tagen setzen, was der Konstruktion der meisten Binären Optionen entspricht. Touch-Optionen, wo sie angeboten werden, können durchaus erfolgreich verlaufen, wenn das Ziel vom Ausgangspunkt bis zu zwei Cent entfernt liegt. Kurzfristige Ranges mit einer Spanne von weniger als zwei Cent sind hingegen nicht zu empfehlen, aus solchen Korridoren bricht USD/NZD stets innerhalb von ein bis zwei Tagen aus.

Wir hoffen dieser Artikel hat geholfen. Wenn ja, dann freuen wir uns über ein "Like" oder ein "+1"

Empfehlungen Rendite  
IQ Option Logo
91%
+ gratis Demokonto
► Jetzt Testen
ZoomTrader Logo 89%
► Jetzt Testen
Banc de Swiss 85% ► Jetzt Testen
   
Broker Rendite

 
IQ Option Logo 91% ► Handeln
Banc de Swiss Logo 85%
► Handeln
ZoomTrader Logo 89%
► Handeln
 

Handelsobjekte bei Binären Optionen
Währungen
Pfeil orange EUR / USD
Pfeil orange EUR / GBP
Pfeil orange EUR / CHF
Pfeil orange EUR / JPY
Pfeil orange USD / GBP
Pfeil orange USD / JPY
Pfeil orange USD / CHF
Pfeil orange USD / AUD
Pfeil orange USD / CAD
Pfeil orange USD / NZD

Allgemeiner Risikohinweis:
Der Handel mit Binären Optionen und Differenzkontrakten wie CFDs auf Währungen, Aktien, Rohstoffe und weitere Basiswerte ist möglicherweise nicht für jeden Anlegertyp geeignet. Es besteht aufgrund der Volatilität der Märkte ein sehr hohes Risiko für ihr eingesetztes Kapital, welches Sie vollumfänglich verlieren können. Investieren sie nur in der Höhe, in der sie sich einen möglichen Totalverlust leisten können und stellen Sie sicher, dass sie alle Risiken kennen. Ziehen Sie die Einholung von Rat durch unabhängige Finanzberater mit entsprechenden Kenntnissen oder Zertifizierungen in Betracht.
© Copyright binaeroptionen.com. Alle Rechte vorbehalten