Startseite   Broker Vergleich   Bonus   Ratgeber Demokonto
Binaeroptionen.com - alles über Binäre Optionen handeln
Der Handel mit binären Optionen und Differenzkontrakten (CFD) unterliegt erheblichen Risiken und kann zum vollständigen Verlust Ihres investierten Kapitals führen.
  Sie sind hier: Startseite Breadcrump Pfeil Ratgeber für Binäre Optionen Breadcrump Pfeil Straits Times Handel mit Binären Optionen

  Straits Times Handel
  Der Straits Times Index umfasst 30 Basiswerte aus dem Stadtstaat Singapur, einer der Finanzhochburgen der Welt.

Der Straits Times Handel mit Binären Optionen setzt auf den Straits Times Index der Börse in Singapur mit der ISIN XC0009653640 (WKN 965364), der 30 Werte umfasst. Diese Werte decken 60 Prozent des Handelsvolumens und der Marktkapitalisierung an der SGX (Singapore Exchange) ab. Aufgenommen werden die größten an dieser Börse gehandelten Unternehmen mit hoher Liquidität der Aktien. Das ist eines der wichtigsten Kriterien beim Straits Times Index. Zur Feststellung der Indexmitglieder ermittelt die Singapore Exchange das durchschnittliche Handelsvolumen aller gelisteten Aktiengesellschaften innerhalb des letzten halben Jahres und wählt unter den Unternehmen mit dem größten Volumen die 30 Kandidaten mit der größten Marktkapitalisierung aus. Dabei achtet die Börse auf eine möglichst realistische Widerspiegelung der realen Wirtschaftsverhältnisse, indem sie die Aktien nach Industriesektoren ordnet und eine Überrepräsentation einzelner Branchen vermeidet. Das Gewicht im Index errechnet sich auch aus dem Streubesitz, die aktuell größten Vertreter sind Singapore Telecommunications mit 9,78%, die DBS Bank mit 9,59%, Oversea-Chinese Banking mit 8,47% und die United Overseas Bank mit 8,44%. Banken spielen innerhalb der Wirtschaft Singapurs eine enorme Rolle. Beim Straits Times Index handelt es sich um einen Kursindex ohne Dividendenzahlungen, Kapitalmaßnahmen wie Aktiensplits verzerren ihn nicht. Die Überprüfung seiner Zusammensetzung nimmt die Singapore Exchange mindestens jährlich vor. Beim Handel von Binären Optionen auf den Straits Times Index ist dieser Rhythmus unter Umständen von Interesse.

Pfeil grün Hinweise zum Binären Handel auf den Straits Times

Beim Binären Handel auf den Straits Times spekulieren die Trader direkt auf den Zustand des Welthandels, in dessen Zentrum die Börse in der Handelsmetropole Singapur steht. Der Stadtstaat gehört zu den Tigerstaaten Asiens und schaffte in wenigen Jahrzehnten seit etwa 1960 den Sprung zum Industriestaat mit einer Dienstleistungswirtschaft, die von Banken dominiert wird. Sowohl als reiner Finanzplatz ("Schweiz Asiens") als auch beim Warenhandel ist Singapur führend, der Hafen Singapur gehört zu den größten und modernsten Umschlagplätzen der Welt. Unter anderem erfolgt hier der Umschlag von 50 Prozent des weltweit gehandelten Petroleums. Der Seeweg ist für den Welthandel (90 Prozent), den EU-Handel (95 Prozent) und den deutschen Außenhandel (70 Prozent) von enormer Bedeutung. Wenn die Auftragsbücher der im Straits Times gelisteten Firmen voll sind, steigt der Index, was als Indikator für die nahe Zukunft der Weltwirtschaft gilt. Der Straits Times Index wurde 1966 mit einem Basiswert von 100 Punkten eröffnet, stieg bis 1973 auf 611 Punkte und stürzte dann während der Öl- und Wirtschaftskrise ab 1973 auf 146 Punkte ab. Im Jahr 1980 wurden wieder die 1973er Stände erreicht. Die 1.000-Punkte-Marke wurde 1983 überschritten, nach einigen krisenbedingten Rückgängen knackte der Straits Times die 2.000-Punkte-Marke im Jahr 1993 und schloss 1996 im am 6. Februar auf einem Rekordhoch von 2.493 Punkten. Rückgänge gab es während der Asienkrise 1998, im Januar 2000 allerdings lag der Index bei 2.582 Punkten. Er hatte sich zwischenzeitlich sehr volatil verhalten. Das Platzen der Dotcom-Blase ab den 2000er Jahren halbierte den Straits Times wie andere Indizes auch, ebenso kletterte er bis 2007 auf Rekordhöhen und schloss am 11. Oktober - kurz vor Ausbruch der Finanzkrise - auf 3.875 Punkten. Danach begann der Absturz wie überall auf der Welt, er schickte den Straits Times auf 1.456 Punkte am 09.03.2009. Zwischenzeitlich hatte die FTSE Group die Indexberechnung übernommen und unter anderem die Zahl der beteiligten Unternehmen auf 30 reduziert (zuvor: 47 Firmen). Seit 2009 steigt der Straits Times wieder, Mitte Mai 2013 liegt er bei weit über 3.000 Punkten. Beachten Sie allerdings beim Binären Handel auf den Straits Times, dass Sie von unabhängigen Börsenseiten unter Umständen keine Kurse erhalten.

Pfeil grün Fazit zum binären Handel auf den Straits Times-Index

Es handelt sich zweifellos um einen interessanten Wert, der sehr gut die internationale Wirtschaftsentwicklung antizipiert, aber er gilt aus mitteleuropäischer Sicht als Exot. Die Kurse sind auf unabhängigen Seiten nicht immer feststellbar, sodass Sie beim Binären Handel auf den Straits Times stets auf die Kursfeststellung des Brokers angewiesen sind.

Wir hoffen dieser Artikel hat geholfen. Wenn ja, dann freuen wir uns über ein "Like" oder ein "+1"

   
Broker Rendite

 
IQ Option Logo 91% ► Handeln
Banc de Swiss Logo 85%
► Handeln
Anyoption Logo 89%
► Handeln
ZoomTrader Logo 89%
► Handeln
24Option 89%
►Handeln
 

Handelsobjekte bei Binären Optionen
Indizes
Pfeil orange Dow Jones Industrial Average
Pfeil orange Nasdaq 100
Pfeil orange Standard & Poors 500 (S&P500)
Pfeil orange DAX 30
Pfeil orange FTSE 100
Pfeil orange Nasdaq Futures
Pfeil orange S&P Futures
Pfeil orange CAC 40
Pfeil orange Nikkei225
Pfeil orange Hang Seng Index
Pfeil orange Ibex Index
Pfeil orange RTS Index
Pfeil orange ASX Index
Pfeil orange Straits Times Index
Pfeil orange Tadawul Index
© Copyright binaeroptionen.com. Alle Rechte vorbehalten
         

Der Handel mit Binären Optionen und Differenzkontrakten wie CFDs auf Währungen, Aktien, Rohstoffe und weitere Basiswerte ist möglicherweise nicht für jeden Anlegertyp geeignet. Es besteht aufgrund der Volatilität der Märkte ein sehr hohes Risiko für ihr eingesetztes Kapital, welches Sie vollumfänglich verlieren können. Investieren sie nur in der Höhe, in der sie sich einen möglichen Totalverlust leisten können und stellen Sie sicher, dass sie alle Risiken kennen. Ziehen Sie die Einholung von Rat durch unabhängige Finanzberater mit entsprechenden Kenntnissen oder Zertifizierungen in Betracht.