Startseite   Broker Vergleich   Bonus   Ratgeber Demokonto
Binaeroptionen.com - alles über Binäre Optionen handeln
Der Handel mit binären Optionen und Differenzkontrakten (CFD) unterliegt erheblichen Risiken und kann zum vollständigen Verlust Ihres investierten Kapitals führen.
  Sie sind hier: Startseite Breadcrump Pfeil Ratgeber für Binäre Optionen Breadcrump Pfeil RTS Handel mit Binären Optionen

  RTS Handel mit Binären Optionen
  Eine Einführung in den Handel mit binären Optionen auf den Index aus Russland, den sogenannten RTS-Index mit 50 Unternehmen:

Der RTS Handel mit Binären Optionen setzt auf den RTSI (Russian Trading-System Index) mit der ISIN RU000A0JPEB3, der die Kursentwicklung der 50 größten russischen Unternehmen abbildet. Bei einem gegenwärtigen Kursstand von 1.408 Punkten (17.05.2013) hatte der Basiskurs mit Eröffnung des RTS im September 1995 bei 100 Punkten gelegen.

Wie in Aktienindizes üblich erfolgt die Berechnung aus den Kursen der Einzelaktien und der Multiplikation mit ihrer Gewichtung, wobei im RTS einige Schwergewichte einen sehr hohen Anteil aufweisen, darunter Gazprom 15,06%, die Sberbank St. 13,82%, Lukoil 13,23% und MMC Norilsk Nickel 8,36%. In börsentechnischer Hinsicht handelt es sich beim RTS um einen Kursindex mit einer Gewichtung nach Marktkapitalisierung unter Einbezug des Streubesitzes, Dividendenzahlungen fließen nicht mit ein. Die Berechnung findet in US-Dollar statt und erfolgt zwischen 10.30 bis 18.00 Uhr Moskauer Zeit (08.30 bis 16.00 Uhr MEZ) sekündlich. Die Moskauer Börse nimmt die Zusammenstellung quartalsweise vor und legt eigentlich eine Obergrenze von 15 Prozent für Einzelwerte fest, die wie gesehen geringfügig überschritten werden kann (Gazprom). Beim Handel von Binären Optionen auf den RTS müssen solche Einflüsse und die Neigung zur Klumpenbildung beachtet werden.

Pfeil grün Hinweise zum Binären Handel auf den RTS

Trader von Binären Optionen auf den RTS sollten den starken Einfluss des Energiesektors in Russland beachten, der politische Rückendeckung durch die Putin-Regierung genießt und auch in Westeuropa einen starken Einfluss ausübt. Mehr als die Hälfte des RTS besteht aus Unternehmen der Energieerzeugung, die Metallindustrie und die Finanzbranche folgen abgeschlagen. Dennoch gilt der RTS als Favorit unter den drei russischen Indizes RTS, RTX und RDX, da er wesentlich marktbreiter aufgestellt ist.

Seit seiner Einführung konnte der RTS ein solides Wachstum aufweisen, musste aber im Zuge der Russlandkrise 1998 massive Einbrüche infolge von Kapitalabfluss aus der russischen Wirtschaft hinnehmen. Die Russlandkrise folgte der 1997er Asienkrise, die ebenfalls schon russische Investoren nervös gemacht hatte, die ihr Geld aus dem Land abzogen. Der Rubel geriet unter Druck, die russische Regierung musste ihre Ausgaben mit kurzfristigen Krediten decken. Im Verlaufe dieser Entwicklung brach der RTS drakonisch ein, er verlor 93,3 Prozent seines Wertes und sank auf einen Tiefststand von 38,53 Punkten am 05.10.1998. Danach erholte er sich wieder, Russland konnte ab 1999 ein kräftiges Wachstum mit Raten von über sechs Prozent jährlich verzeichnen, wozu auch die steigenden Energiepreise ab der Jahrtausendwende beitrugen. Bis zum Jahr 2008 legte der RTS - ausgehend von seinem Allzeittief - um 6.357 Prozent zu und markierte im Mai 2008 ein Alltime-High bei 2.487,92 Punkten. Natürlich war er ab 2008 wie alle internationalen Indizes von der Finanzkrise betroffen und fiel bis Januar 2009 um 80 Prozent auf knapp 500 Punkte.

Zum Vergleich:
Der deutsche Dax war in derselben Zeit nur um reichlich 50 Prozent gefallen. Beim Trading von Binären Optionen auf den RTS müssen dessen hohe Volatilitäten also beachtet werden. Der Aufstieg des RTS verlief ebenso rasant wie der Absturz und betrug bis zum Frühjahr 2011 über 325 Prozent. Von der europäischen Schuldenkrise ist Russland stark betroffen, da das Land Energie und Handelsgüter nach Westeuropa exportiert. Das wirkte sich in Form eines Kursrückgangs beim RTS um über 42 Prozent zwischen Früjahr und Herbst 2011 aus. Die monetären Impulse durch EZB und FED beflügelten allerdings auch den russischen Leitindex wieder. Beim Binären Handel auf den RTS ist zu beachten, dass sich dieser eher wenig parallel zu anderen westeuropäischen Indizes bewegt.

Pfeil grün Fazit zum binären Handel auf den RTS

Trader von Binären Optionen auf den RTS können dessen Kurs auch auf unabhängigen Börsenportalen beobachten, was zweifellos ein großer Vorteil ist. Der russische Index führt ein Eigenleben und bewegt sich höchstens in sehr großen Zügen konform mit westeuropäischen Indizes, dann aber mit wesentlich höherer Volatilität. Trader sollten also beim Binären Handel auf den RTS dessen Kursfeststellung gut im Auge behalten.

Wir hoffen dieser Artikel hat geholfen. Wenn ja, dann freuen wir uns über ein "Like" oder ein "+1"

Empfehlungen Rendite  
IQ Option Logo
91%
+ gratis Demokonto
► Jetzt Testen
ZoomTrader Logo 89%
► Jetzt Testen
Banc de Swiss 85% ► Jetzt Testen
   
Broker Rendite

 
IQ Option Logo 91% ► Handeln
Banc de Swiss Logo 85%
► Handeln
Anyoption Logo 89%
► Handeln
ZoomTrader Logo 89%
► Handeln
24Option 89%
►Handeln
 

Handelsobjekte bei Binären Optionen
Indizes
Pfeil orange Dow Jones Industrial Average
Pfeil orange Nasdaq 100
Pfeil orange Standard & Poors 500 (S&P500)
Pfeil orange DAX 30
Pfeil orange FTSE 100
Pfeil orange Nasdaq Futures
Pfeil orange S&P Futures
Pfeil orange CAC 40
Pfeil orange Nikkei225
Pfeil orange Hang Seng Index
Pfeil orange Ibex Index
Pfeil orange RTS Index
Pfeil orange ASX Index
Pfeil orange Straits Times Index
Pfeil orange Tadawul Index
© Copyright binaeroptionen.com. Alle Rechte vorbehalten
         

Der Handel mit Binären Optionen und Differenzkontrakten wie CFDs auf Währungen, Aktien, Rohstoffe und weitere Basiswerte ist möglicherweise nicht für jeden Anlegertyp geeignet. Es besteht aufgrund der Volatilität der Märkte ein sehr hohes Risiko für ihr eingesetztes Kapital, welches Sie vollumfänglich verlieren können. Investieren sie nur in der Höhe, in der sie sich einen möglichen Totalverlust leisten können und stellen Sie sicher, dass sie alle Risiken kennen. Ziehen Sie die Einholung von Rat durch unabhängige Finanzberater mit entsprechenden Kenntnissen oder Zertifizierungen in Betracht.