Startseite   Broker Vergleich   Bonus   Ratgeber Demokonto
Binaeroptionen.com - alles über Binäre Optionen handeln
Risikohinweis: Der Handel mit binären Optionen & Differenzkontrakten (CFD) unterliegt erheblichen Risiken & kann zum vollständigen Verlust Ihres investierten Kapitals führen.
  Sie sind hier: Startseite Breadcrump Pfeil Ratgeber für Binäre Optionen Breadcrump Pfeil Rate of Change (ROC) Indikator erläutert
 

  Rate of Change (ROC)
  Der Rate of Chance Indikator hilft bei der Ermittlung von Trendstärken.

Die Rate of Change (ROC) gilt zwar als eigenständiger Indikator, erzeugt aber die gleichen Ergebnisse wie der Momentum-Indikator. Die grafische Darstellung unterscheidet sich jedoch, was der Anlass gewesen sein dürfte, dem beliebten Momentum eine ROC zur Seite zu stellen. Beide Indikatoren geben über die Kraft einer Bewegung Auskunft, sie messen die positive oder negative Beschleunigung von Trends.

Pfeil grün Berechnung und Einsatz der Rate of Change

Eine Rate of Change wird durch relative Werte im Kursverlauf ermittelt (im Gegensatz zu den absoluten Werten des Momentums). Sie misst daher prozentuale Veränderungen des Underlyings. Die Formel lautet:

ROC(t) = C(t) : C(t-n) * 100

wobei C (Close) wie immer den Schlusskurs bezeichnet.

Ein großer Vorteil von Momentum-Indikatoren wie der ROC ist deren vorauseilende Signaleigenschaft. Beschleunigungskräfte bauen sich auf, bevor ein Trend beginnt, sie lassen auch nach, bevor er abflaut. Diese Veränderungen macht die ROC sichtbar. Für die Berechnung verwenden nicht alle Programme den Faktor 100, was zu unterschiedlichen Skalierungen führt. Eine Standardeinstellung der ROC sind 10 Perioden, die aus Tagen, Wochen und Monaten bestehen können. In höheren Zeitebenen gilt die Rate of Change als trendfolgender Indikator, was den Vorteil bietet, Trendzyklen auf verschiedenen Zeitebenen zu erfassen. Aufbauend auf der ROC wurden weitere Indikatoren wie der Know Sure Thing (KST) entwickelt. Auf kurzen Zeitebenen dient die Rate of Change als konkreter Signalgeber, allerdings in Verbindung mit einem richtungsbestimmenden Indikator oder einem charttechnisch platzierten Kaufstopp. Trader, die nun begeistert das neue Tool einsetzen möchten, fragen sich dennoch, ob ein Momentum nicht auch im Chart beobachtet werden kann. Das kann es, natürlich. Jeder Trader hat schon einmal beobachtet, dass ein Kurs kurz von einem Ausbruch heftig in einem sehr kleinen Bereich hin und her pendelt. Das wäre eines der Signale, die durch die ROC ermittelt werden, während ein Trader hierfür auf den Bildschirm starren und dazu noch richtig interpretieren müsste.

Rate of Change Indikator am Beispiel von Coca Cola
Pfeil grün ROC und Divergenzanalyse

Momentum-Oszillatoren eignen sich bestens zur Divergenzanalyse, denn wenn sie ein stark ansteigendes Momentum anzeigen und der Kurs auf der Stelle verharrt, liegt ganz klar eine Divergenz vor. Diese dürfte in nächster Zeit zu irrationalem Kursverhalten führen. Auch deshalb ist die ROC am besten in Verbindung mit einem Kaufstopp geeignet, denn ohne diesen kann dem Trader im Falle der Divergenz im Grunde nichts passieren.

Wie aber soll sich der Trader verhalten, wenn die ROC gerade kein ansteigendes Momentum anzeigt, der Kurs sich aber zum Kaufstopp bewegt, und zwar teilweise recht überraschend? Hier kann natürlich eine negative Divergenz vorliegen, das heißt, die Rate of Change versagt, der Kurs behält recht. Der umsichtige Trader wird jedoch auch in diesem Fall eine Divergenz vermuten, dem Indikator größtenteils vertrauen und auf einen Fehlausbruch tippen, wie sie uns tagtäglich so oft foppen. Das würde bedeuten, dass die Verlustbegrenzungsstopps in so einem Fall recht knapp herangezogen werden. Ein Rückschlag in die vorherige Range (vor dem Ausbruch) und ein Verharren in dieser über endlos lange Zeiten erscheint sehr wahrscheinlich, also raus aus diesem Trade. Wer die ROC für Signale nutzen möchte, verwendet den Schnittpunkt zwischen Mittellinie und Indikator und kauft bei nach oben gerichteter Kreuzung, verkauft im umgekehrten Fall.

Wir hoffen dieser Artikel hat geholfen. Wenn ja, dann freuen wir uns über ein "Like" oder ein "+1"

Empfehlungen Rendite  
IQ Option Logo
91%
+ gratis Demokonto
► Jetzt Testen
ZoomTrader Logo 89%
► Jetzt Testen
Banc de Swiss 85% ► Jetzt Testen
   
 
Broker Rendite

 
IQ Option Logo 91% ► Handeln
Banc de Swiss Logo 85%
► Handeln
ZoomTrader Logo 89%
► Handeln
 

Chartindikatoren erklärt
Trendbestimmung
Pfeil orange Directional Movement Index (DMI)
Pfeil orange True Strengths Index
Pfeil orange Average Directional Index
Trendfolge
Pfeil orange Bollinger Bands
Pfeil orange MACD Indikator
Pfeil orange Envelopes Chartindikator
Pfeil orange Gleitender Durchschnitt
Pfeil orange Ulcer Index
Pfeil orange Vortex Indikator
Pfeil orange Trendbestätigungsindikator (TBI)
Oszillatoren
Pfeil orange Stochastik (Slow & Fast)
Pfeil orange Commodity Channel Index (CCI)
Pfeil orange Aroon Oscillator
Pfeil orange Overbought / Oversold Indikator
Pfeil orange Williams Percent Range
Pfeil orange Rate of Chance Indikator
Pfeil orange Ultimate Oscillator
Pfeil orange Percentage Volume Oscillator
Pfeil orange RSI Indikator
Volume Indicators
Pfeil orange Chaikin Oscillator
Pfeil orange Chaikin Money Flow
Pfeil orange On Balance Volume
Pfeil orange Volume Price Trend Indicator
Pfeil orange Negative Volume Index
Pfeil orange Positive Volume Index
Pfeil orange Money Flow Index
Pfeil orange ZigZac Basic Indikator
Pfeil orange Aroon Up and Down
Pfeil orange Parabolic SAR Indikator

Allgemeiner Risikohinweis:
Der Handel mit Binären Optionen und Differenzkontrakten wie CFDs auf Währungen, Aktien, Rohstoffe und weitere Basiswerte ist möglicherweise nicht für jeden Anlegertyp geeignet. Es besteht aufgrund der Volatilität der Märkte ein sehr hohes Risiko für ihr eingesetztes Kapital, welches Sie vollumfänglich verlieren können. Investieren sie nur in der Höhe, in der sie sich einen möglichen Totalverlust leisten können und stellen Sie sicher, dass sie alle Risiken kennen. Ziehen Sie die Einholung von Rat durch unabhängige Finanzberater mit entsprechenden Kenntnissen oder Zertifizierungen in Betracht.
© Copyright binaeroptionen.com. Alle Rechte vorbehalten