Startseite   Broker Vergleich   Bonus   Ratgeber Demokonto
Binaeroptionen.com - alles über Binäre Optionen handeln
Risikohinweis: Der Handel mit binären Optionen & Differenzkontrakten (CFD) unterliegt erheblichen Risiken & kann zum vollständigen Verlust Ihres investierten Kapitals führen.
  Sie sind hier: Startseite Ratgeber für Binäre Optionen Philadelphia Fed Survey
 

  Philadelphia Fed Survey
  Der Philadelphia Fed Survey - Indikator der wirtschaftlichen Aktivität

Der Philadelphia Fed Survey (auch Philly Fed Index oder Business Outlook Survey) wird monatlich von der Fed-Bank im dritten Bezirk herausgegeben, der Federal-Reserve-Bank of Philadelphia. Es geht hierbei um eine Sentimenterhebung der aktuellen wirtschaftlichen Aktivität, wobei die Daten vom Vormonat stammen. Auch möchte die Philadelphia-Fed die Erwartungen der Befragten für das kommende halbe Jahr ermitteln. Primär gibt der Philly Fed Index Auskunft über die Konjunktur im verarbeitenden Gewerbe, er schwankt um den neutralen Wert null. Die Datenerhebung erfolgt seit 1968.

Pfeil grün Erfassung, Inhalt und Beschreibung des Philadelphia Fed Survey

Die offizielle Bezeichnung für den Philadelphia Fed Survey lautet Business Outlook Survey, es handelt sich um einen geschäftlichen Ausblick. Für die Umfrage versendet die Philadelphia Fed-Bank an rund 250 Unternehmen mit mindestens 100 Beschäftigten Fragebögen. Knapp die Hälfte der Befragten (100 bis 125) schicken die ausgefüllten Untersuchungsbögen zurück. Um die allgemeine Konjunkturlage bestimmen zu können, bittet die Philadelphia Fed-Bank die Unternehmen um ihre Einschätzung des Levels ihrer wirtschaftlichen Aktivität, wobei der laufende mit dem zurückliegenden Monat verglichen wird und die Unternehmen außerdem einen Ausblick auf die kommenden sechs Monate vornehmen. Quantitative Angaben erhebt die Bank nicht, es geht allein um das Sentiment, weshalb es sich beim Philadelphia Fed Survey um einen Diffusionsindex handelt. Aus drei Antwortmöglichkeiten auf eine Frage - die Lage ist besser, gleichbleibend oder schlechter als im Vormonat - errechnen die Statistiker ein Stimmungsbild, das um den Wert null herum eher in eine positive oder negative Stimmungslage diffundiert. Dabei entsteht ein Gesamtindex aus den einzelnen Bereichen:

• Auftragseingänge und Auftragsrückstellungen
• Lagerbestände
• Auslieferungen und Auslieferzeiten
• Beschäftigung und gearbeitete Stunden
• verhandelte und bezahlte Preise
• geplante Kapitalinvestitionen

Ein Wert über null kann als Expansion des verarbeitenden Gewerbes, von unter null als Rezession gedeutet werden. Seit der Erstveröffentlichung des Philadelphia Fed Survey blieb das Untersuchungsdesign beinahe unverändert. Es entstehen für die Einzelwerte gesonderte Diffusionsindizes, welche saisonbereinigt veröffentlicht werden.

Die Veröffentlichung erfolgt am dritten Donnerstag jeden Monats um 10.00 h a.m. EST (16.00 h MEZ).

Pfeil grün Zeitliche Verzögerung, Revisionsfaktor und Auswirkungen
Da es sich um Daten des aktuellen Monats handelt, ist die zeitliche Verzögerung sehr gering. Der Revisionsfaktor fällt schwach bis mittel aus, im zum kalendarischen Jahresbeginn veröffentlicht die Philadelphia Fed ihre Revisionen der historischen, saisonbereinigten Zeitreihen. Auswirkung hat der Philadelphia Fed Survey auf die Betrachtungen der Marktteilnehmer auf makroökonomischer Ebene, da er sehr frühe Informationen zu Preisen und ihren Veränderungen, Konjunkturaussichten und Beschäftigungstrends im verarbeitenden Gewerbe liefert. Aus diesen Informationen lassen sich sehr gut die Erwartungen der Marktteilnehmer, vor allem der Akteure in diesem Bereich ableiten.
Pfeil grün Stärken, Schwächen und zu beachtende Punkte

Wie jeder Sentiment-Index hat auch der Philadelphia Fed Survey sehr typische Stärken und Schwächen. Abgesehen davon, dass der Index eine bestimmte Region recht genau erfasst, nämlich die östlichen zwei Dritteln von Pennsylvania, ganz Delaware und das südliche New Jersey (3. Fed-Bezirk), sind folgende Stärken im Index festzustellen:

• Die zeitliche Verzögerung fällt sehr kurz aus, die Daten werden nur wenige Tage nach ihrer Erhebung veröffentlicht.
• Die Daten sind relativ genau, da sie an der Basis des verarbeitenden Gewerbes erhoben werden.
• Im 3. Fed-Distrikt sind mit dem Philadelphia Fed Survey sehr gut Auftragseingänge, Preisveränderungen und Beschäftigungspraxis zu beurteilen.

Die Schwächen beruhen wie immer bei Sentiment-Indizes auf der Methodik:
• Es gibt keine exakten Daten, nur Stimmungen.
• Sollten Hersteller auf schockartige Ereignisse überreagieren, bildet der Index große, irrationale Fluktuationen ab.

Zu beachten ist beim Philadelphia Fed Survey:
• ein Sechs-Monate-Zeitraum, in dem sich Konjunkturbedingungen geändert haben
• verhandelte und erhaltene Preise (ablesbarer InflationsdrucK)
• geplante Veränderungen in der Beschäftigungspraxis für das kommende Halbjahr

Wir hoffen dieser Artikel hat geholfen. Wenn ja, dann freuen wir uns über ein "Like" oder ein "+1"

Empfehlungen Rendite  
IQ Option Logo
91%
+ gratis Demokonto
► Jetzt Testen
ZoomTrader Logo 89%
► Jetzt Testen
Banc de Swiss 85% ► Jetzt Testen
   
 
Broker Rendite

 
IQ Option Logo 91% ► Handeln
Banc de Swiss Logo 85%
► Handeln
ZoomTrader Logo 89%
► Handeln
 

Wirtschaftsindikatoren erklärt
Pfeil orange Consumer Confidence Index
Pfeil orange Consumer Price Index
Pfeil orange Producer Price Index
Pfeil orange Chicago PMI Index
Pfeil orange Employment Situation
Pfeil orange Import and Export Prices
Pfeil orange Treasury Budget Statement
Pfeil orange ISM Einkaufsmanagerindex
Pfeil orange ISM Index Dienstleistungen
Pfeil orange New Home Sales Index
Pfeil orange Beige Book
Pfeil orange FOMC Meeting
Pfeil orange Oil and Gas Invetories
Pfeil orange Agricultural Prices
Pfeil orange Philadelphia Fed Survey
Pfeil orange Retail Sales (MARTS)
Pfeil orange Vehicle Sales USA

Allgemeiner Risikohinweis:
Der Handel mit Binären Optionen und Differenzkontrakten wie CFDs auf Währungen, Aktien, Rohstoffe und weitere Basiswerte ist möglicherweise nicht für jeden Anlegertyp geeignet. Es besteht aufgrund der Volatilität der Märkte ein sehr hohes Risiko für ihr eingesetztes Kapital, welches Sie vollumfänglich verlieren können. Investieren sie nur in der Höhe, in der sie sich einen möglichen Totalverlust leisten können und stellen Sie sicher, dass sie alle Risiken kennen. Ziehen Sie die Einholung von Rat durch unabhängige Finanzberater mit entsprechenden Kenntnissen oder Zertifizierungen in Betracht.
© Copyright binaeroptionen.com. Alle Rechte vorbehalten