Startseite   Broker Vergleich   Bonus   Ratgeber Demokonto
Binaeroptionen.com - alles über Binäre Optionen handeln
Risikohinweis: Der Handel mit binären Optionen & Differenzkontrakten (CFD) unterliegt erheblichen Risiken & kann zum vollständigen Verlust Ihres investierten Kapitals führen.
  Sie sind hier: Startseite Breadcrump Pfeil Ratgeber für Binäre Optionen Breadcrump Pfeil Linien Charts Erläuterung
 

  Linien Charts
  Das Linien-Chart erklärt für den Einsatz des Trading

Der Linienchart stellt den Chartverlauf als durchgehende Linie dar, was ein einfaches und übersichtliches Bild ergibt. Es gibt Trader, welche diese Darstellung aus Gründen der schnellen visuellen Erfassung bevorzugen. Bei bestimmten Analysetechniken - vorrangig dem Vergleich mehrerer Werte, aber auch der Mustererkennung - ist der Linienchart das Mittel der Wahl.

Pfeil grün Entstehung von Liniencharts

Wie jeder Chart wird auch ein Linienchart aus dem Datenfeed errechnet, wobei ein Computerprogramm die Eröffnungs- und Schlusskurse bestimmter Zeitintervalle zu einer Linie verbindet. Die dabei entstehende hohe Übersichtlichkeit geht freilich zulasten der Genauigkeit, vor allem weil der Trader den Zeitraum, den das Programm zugrunde legt, in der Regel nicht kennt. Das ist vor allem dann zu besichtigen, wenn am Wochenende die Daten fehlen und die Linie sehr eintönig und flach erscheint. Das Programm rechnet dann nur noch sehr grob etwa die Tageseröffnungs- und Schlusskurse zusammen.

Prinzipiell kann aber auch für den Linienchart die Zeiteinteilung frei gewählt werden, bei vorliegenden Daten und mit dem richtigen Programm auch durch den Trader selbst. Dieser kann dann die Linie über Monats-, Wochen-, Tages-, Stunden-, Halbstunden-, Viertelstunden-, 10-, 5- und 1-Minutenkurse legen, auch eine tickgenaue Linie (etwa sekündliche Veränderungen) ist möglich. Sinnvoll erscheint ein Linienchart bestenfalls noch auf der Basis von 5-Minuten-Kursen.

Linien Chart
Pfeil grün Vor- und Nachteile der Linien Charts

Liniencharts bringen bei mindestens zwei bestimmten Analysetechniken entscheidende Vorteile mit sich und sind dabei allen anderen Darstellungen überlegen:

  • Vergleich mehrerer Werte: Wer wissen möchte, welche Werte sich nicht kongruent zueinander verhalten, etwa weil recht viele Assets mit sehr unterschiedlichem Verhalten getradet werden sollen, legt deren Charts als Linie übereinander. Jede andere Darstellung als Balken oder Linien würde hierbei unerhörte Verwirrung schaffen und wäre ganz und gar unbrauchbar. Manche Trader vergleichen auf diese Weise alle dreißig Dax-Werte miteinander oder wählen zehn Währungspaare, zwei bis drei Indizes und drei oder vier Rohstoffe, bis sie etwa ein Dutzend Assets gefunden haben, die sich wirklich nicht kongruent verhalten, also nicht alle gleichzeitig steigen oder fallen. Dieser Vergleich klappt nur mit dem Linienchart.
  • Mustererkennung: Ob steigende/fallende Dreiecke, SKS (auch invers), Schmetterlinge oder Diamanten, viele Muster sind im Linienchart am besten zu identifizieren. Vor allem eine schnelle Mustererkennung, wenn morgens viele Werte zu überblicken sind, klappt so am besten. Es gibt aber auch Muster wie Doppeltops oder -böden, die sind im Balkenchart besser zu erkennen.

Letzten Endes nutzen viele Trader den Linienchart als Ergänzung zu anderen Analysemethoden, auch ist jede Chartdarstellung in gewisser Hinsicht eine Geschmacksfrage.

Wir hoffen dieser Artikel hat geholfen. Wenn ja, dann freuen wir uns über ein "Like" oder ein "+1"

Empfehlungen Rendite  
IQ Option Logo
91%
+ gratis Demokonto
► Jetzt Testen
ZoomTrader Logo 89%
► Jetzt Testen
Banc de Swiss 85% ► Jetzt Testen
   
 
Broker Rendite

 
IQ Option Logo 91% ► Handeln
Banc de Swiss Logo 85%
► Handeln
ZoomTrader Logo 89%
► Handeln
 

Chartdarstellungen
Pfeil orange Constant Volume Bar Chart
Pfeil orange Point & Figure Chart
Pfeil orange Three Line Break Chart
Pfeil orange Renko Chart
Pfeil orange Kagi Chart
Pfeil orange Equivolume Chart
Pfeil orange Bar Chart
Pfeil orange Candlestick Chart
Pfeil orange Linien Chart

Allgemeiner Risikohinweis:
Der Handel mit Binären Optionen und Differenzkontrakten wie CFDs auf Währungen, Aktien, Rohstoffe und weitere Basiswerte ist möglicherweise nicht für jeden Anlegertyp geeignet. Es besteht aufgrund der Volatilität der Märkte ein sehr hohes Risiko für ihr eingesetztes Kapital, welches Sie vollumfänglich verlieren können. Investieren sie nur in der Höhe, in der sie sich einen möglichen Totalverlust leisten können und stellen Sie sicher, dass sie alle Risiken kennen. Ziehen Sie die Einholung von Rat durch unabhängige Finanzberater mit entsprechenden Kenntnissen oder Zertifizierungen in Betracht.
© Copyright binaeroptionen.com. Alle Rechte vorbehalten