Startseite   Broker Vergleich   Bonus   Ratgeber Demokonto
Binaeroptionen.com - alles über Binäre Optionen handeln
Risikohinweis: Der Handel mit binären Optionen & Differenzkontrakten (CFD) unterliegt erheblichen Risiken & kann zum vollständigen Verlust Ihres investierten Kapitals führen.
  Sie sind hier: Startseite Breadcrump Pfeil Ratgeber für Binäre Optionen Breadcrump Pfeil Kaffee handeln bei Binären Optionen
 

  Kaffee mit Binären Optionen handeln
  Kaffee-Handel ist nicht ganz einfach. Es handelt sich aber um ein sehr schönes Trading-Objekt, mit dem man gute Renditen erzielen kann.

Wenn Trader Kaffee mit Binären Optionen handeln, sollten sie etwas über die Preisbildung bei diesem Rohstoff wissen. Es herrschen hierüber einige Mythen, die damit beginnen, dass Kaffee nach Erdöl das zweitwichtigste legale Handelsgut sein soll. Das stimmt nicht, es handelt sich vielmehr um das zweitwertvollste von Entwicklungsländern exportierte Handelsgut. Manche Staaten - beispielsweise Osttimor - exportieren nichts anderes. Wichtig ist beim Traden von Binären Optionen auf Kaffee auch, dass dessen Preise unter Umständen stark schwanken, wozu eine Melange aus Spekulation und schwankenden Ernteerträgen beiträgt. Die Erlöse aus Kaffeeproduktion und -handel können sich in wenigen Jahren dritteln, halbieren oder auch verdoppeln, was es so bei nur sehr wenigen Handelsgütern gibt. Binäre Optionen auf Kaffee können daher dessen starken Preisschwankungen (auch intraday und wöchentlich) folgen.

Pfeil grün Hinweise zum Binären Handel mit Kaffee

Kaffee ist zweifellos ein sehr wichtiges Wirtschaftsgut, weltweit leben etwa 100 Millionen davon. Mit einem Welthandelsumsatz von rund 25 Milliarden Dollar liegt die wirtschaftliche Bedeutung als Rohstoff an elfter Stelle, davor rangieren nicht nur Öl, Gas, Industrie- und Edelmetalle, sondern auch Weizen, Milch und Baumwolle. Das sagt aber nichts über die Schwankungen im Preis aus. Wer Binäre Optionen auf Kaffee oder ein anderes Handelsgut bucht, muss stets wissen, dass "dünne" Märkte mit wenig Liquidität bisweilen für große Preisschwankungen gut sind, weil wenige und gar ein einzelner großer Marktteilnehmer durch massive Handelsaktivitäten Kurssprünge auslösen können. Das ist aber nur ein Faktor, der die Volatilität von Märkten beeinflusst, wie die Forex-Märkte belegen. Diese sind hochliquide und dennoch sehr volatil.

Der größte Kaffeeproduzent ist Brasilien, von hier stammen knapp 30 Prozent der Welternte. Aktuell handelt es sich um eine stabile Volkswirtschaft, die zu den bemerkenswert aufstrebenden Staaten Südamerikas gehört, weshalb große Überraschungen von brasilianischen Produzenten und Händlern nicht zu erwarten sind. Ein Drittel ihrer Ernte konsumieren die Brasilianer selbst. Weitere wichtige Erzeugerländer sind Indien, Honduras und Vietnam, in Afrika (vorrangig Angola und Elfenbeinküste) ist die Produktion leicht rückläufig. Ein Dutzend Länder auf dem Globus teilen sich die Produktion von Kaffeebohnen, neben den genannten gehören noch Kolumbien, Indonesien, Äthiopien, Mexiko, Guatemala und Peru dazu. Die Kaffeepreise ermittelt regelmäßig die International Coffee Organization, sie fielen seit 2011 von einem Hoch bei 300 auf aktuell 143,40 ¢ (Mai 2013), was durch gute Ernten bei einem relativ gleichmäßigen Konsum bedingt war. Seit den 2000er Jahren interessieren sich im Zuge der allgemeinen Rohstoff-Hausse mehr und mehr Hedgefonds für das Spekulationsobjekt Kaffee, die Zahl der Warenterminkontrakte ist deutlich gestiegen. Diese müssen nicht preistreibend wirken, denn gerade Rohstoffe unter starkem Spekulationseinfluss sind für irrationale Schwankungen berüchtigt. Das betrifft aktuell auch den Handel mit Binären Optionen auf Kaffee. Hinzu kommt die unelastische und relativ kurzfristige Angebotskurve aufgrund der Schwankungen in der Erzeugung, die stark wetter- und saisonabhängig verläuft. Mittel- und langfristig entwickeln sich die Preise mit dem Aufbau neuer Plantagen, die ihr Ertragsoptimum erst acht Jahre nach der Neuanlage erreichen. Die erste Ernte erfolgt frühestens nach drei Jahren. Auch die Nachfrage auf der Konsumentenseite erfolgt unelastisch, sodass Binäre Optionen auf Kaffee einer gleichzeitig spekulations-, angebots- und nachfragebedingten Volatilität unterworfen sind.

Pfeil grün Fazit zum Kaffee Handel mit Binären Optionen

Binäre Optionen auf Kaffee sind aufgrund unterschiedlichster Einflüsse stets für Überraschungen gut und sollten daher kurzfristig gehandelt werden. Es bieten sich Call-, Put- und Touch/No Touch-Optionen an, Ranges erscheinen schwer zu berechnen. Den Preisschwankungen versuchen Erzeuger und Abnehmer des Rohstoffs mit internationalen Abkommen entgegenzuwirken, was aber bisher wenig gelingt. Daher spielen Binäre Optionen auf Kaffee eine ähnliche Rolle wie diejenigen auf Edelmetalle.

Wir hoffen dieser Artikel hat geholfen. Wenn ja, dann freuen wir uns über ein "Like" oder ein "+1"

Empfehlungen Rendite  
IQ Option Logo
91%
+ gratis Demokonto
► Jetzt Testen
ZoomTrader Logo 89%
► Jetzt Testen
Banc de Swiss 85% ► Jetzt Testen
   
Broker Rendite

 
IQ Option Logo 91% ► Handeln
Banc de Swiss Logo 85%
► Handeln
ZoomTrader Logo 89%
► Handeln
 

Handelsobjekte bei Binären Optionen
Rohstoffe
Pfeil orange Gold
Pfeil orange Silber
Pfeil orange Platin
Pfeil orange Rohöl
Pfeil orange Brent Oil
Pfeil orange Erdgas
Pfeil orange Zucker
Pfeil orange Kaffee
Pfeil orange Weizen

Allgemeiner Risikohinweis:
Der Handel mit Binären Optionen und Differenzkontrakten wie CFDs auf Währungen, Aktien, Rohstoffe und weitere Basiswerte ist möglicherweise nicht für jeden Anlegertyp geeignet. Es besteht aufgrund der Volatilität der Märkte ein sehr hohes Risiko für ihr eingesetztes Kapital, welches Sie vollumfänglich verlieren können. Investieren sie nur in der Höhe, in der sie sich einen möglichen Totalverlust leisten können und stellen Sie sicher, dass sie alle Risiken kennen. Ziehen Sie die Einholung von Rat durch unabhängige Finanzberater mit entsprechenden Kenntnissen oder Zertifizierungen in Betracht.
© Copyright binaeroptionen.com. Alle Rechte vorbehalten