Startseite   Broker Vergleich   Bonus   Ratgeber Demokonto
Binaeroptionen.com - alles über Binäre Optionen handeln
Risikohinweis: Der Handel mit binären Optionen & Differenzkontrakten (CFD) unterliegt erheblichen Risiken & kann zum vollständigen Verlust Ihres investierten Kapitals führen.
  Sie sind hier: Startseite Breadcrump Pfeil Ratgeber für Binäre Optionen Breadcrump Pfeil Ibex Handel mit Binären Optionen

  Ibex Handel mit Binären Optionen
  Der spanische Index IBEX ist durch die Finanzkrise gebeutelt. Wir sagen auf was es beim traden mit Binären Optionen hier ankommt:

Der IBEX Handel mit Binären Optionen setzt auf den spanischen Leitindex IBEX 35, der hinsichtlich der Zahl der enthaltenen Werte zwischen Ibex und CAC40 liegt. Er wurden 1992 eingeführt und auf eine Basis von 3.000 Punkten für den 31.12.1989 zurückgerechnet. Dividenden fließen in den IBEX nicht mit ein, es gibt also keinen Performanceindex wie beispielsweise beim Dax, sondern nur einen reinen Kursindex. Die Börse der spanischen Hauptstadt Madrid „Sociedad de Bolsas" überprüft halbjährlich die Zusammensetzung des IBEX, immer zum Jahreswechsel und Ende Juni und stellt sich gegebenenfalls neu auf.

Die enthaltenen Unternehmen müssen bestimmte Kriterien erfüllen, nämlich den größten Börsenumsatz während der betrachteten Überprüfungsperiode aufweisen, in ihrer Marktkapitalisierung den IBEX-Durchschnitt um mindestens 0,3 Prozent übertreffen und an mindestens 30 Prozent aller IBEX-Börsentage gehandelt werden. Der Kursindex IBEX errechnet sich aus Aktienkurs mal Marktkapitalisierung inklusive Streubesitz der beteiligten Unternehmen. Die Berechnung erfolgt sekündlich zwischen 09.00 bis 17.30 MEZ, natürlich gibt es einen Binären Handel auf den IBEX auch OTC (over the counter, also außerbörslich).

Pfeil grün Wichtige Hinweise zum Ibex Handel mit Binären Optionen

Beim OTC-Handel unterscheiden sich Indizes prinzipiell von Devisen und Rohstoffen, die rund um die Uhr gehandelt werden. Das müssen Trader auch beim Binären Handel auf den IBEX beachten. Dabei ist es theoretisch und praktisch möglich, Derivate inklusive Binärer Optionen auf einen Index auch außerhalb von dessen Handelszeit an der der heimatlichen Börse zu buchen, praktisch findet das auch statt. Sehr gut können Trader das beispielsweise anhand des Dow Jones verfolgen, der auch in Mitteleuropa zu allen Zeiten in seinen Kursen sehr gut festgestellt wird, nämlich auch um 09.00 h MEZ, wenn Amerika von der Ost- bis zur Westküste schläft.

Schon immer konnten also zur deutschen Börseneröffnung Optionsscheine, Knock-outs und CFDs auf den Dow Jones gehandelt werden, aber dessen relevante Bewegungen beginnen erst zwischen 14.30 bis 15.30 h MEZ, wenn die amerikanischen Börsen von New York bis Chicago eröffnen. Interessant ist nun zu beobachten, wie Binäre Optionen auf den IBEX oder andere Leitindizes gehandelt werden, wenn beispielsweise ein Touch-Ereignis außerhalb der offiziellen Madrider Handelszeit stattfindet.

Für diese Mechanismen müssen sich Trader beim Binären Handel auf den IBEX interessieren und sie nötigenfalls auch beim Broker erfragen. Denken Sie daran, dass die Supporter, die bei so einem Broker arbeiten, diese Frage nicht unbedingt kompetent beantworten können. Was die Computer des Brokers mit den Binären Optionen praktisch wirklich anstellen, erfahren Sie erst mit echtem Geld und manchmal erst nach Jahren, weil ein Touch-Ereignis nicht alle Tage außerhalb der Börsenhandelszeit stattfindet. Der IBEX 35 wird in seiner Zusammensetzung von den Sektoren Telekommunikation, Finanzen und Energie dominiert.

Schwergewichte sind die Telefónica mit einem Anteil von 20,64%, die Banco Santander mit 16,47%, Iberdrola (Versorger) mit 9,35%, die BBVA-Bank mit 8,82% und Repsol YPF (Öl, Gas) mit 7,65% (alle Zahlen aus 2012). Innerhalb der spanischen Wirtschaft ergibt das kein ausgewogenes Bild, dennoch verwenden Zertifikateanbieter traditionell gern den IBEX als Underlying, auch der Binäre Handel auf den IBEX ist relativ beliebt. Der Index überstieg 1996 die 5.000-Punkte-Marke, im Jahr 1998 wurden 10.000 Punkte überschritten. Nachdem im März 2000 schon über 12.800 Punkte erreicht worden waren, fiel der IBEX nach dem Platzen der Dotcom-Blase auf ein Tief von 5.452 Punkten, er verlor gegenüber dem März 2000 über 57 Prozent. Danach ging es steil - um 192 Prozent - bergauf, im November 2007 stand der IBEX bei 15.945 Punkten. Wie alle Indizes weltweit crashte er danach infolge der Finanzkrise, der nachfolgende Tiefststand lag im März 2009 bei 6.817 Punkten. Er stieg wie die anderen Indizes wieder an, kann aber aktuell (Frühjahr 2013) der Rallye anderer Indizes nicht folgen, da Spanien von einer grassierenden Wirtschaftskrise betroffen ist.

Pfeil grün Fazit zum Ibex Handel mit Binären Optionen

Der spanische Leitindex verhält sich etwas anders als andere europäische Indizes, was mit der spanischen Immobilien- und Wirtschaftskrise zusammenhängt. Im Frühjahr 2013 sind gelegentliche Einbrüche, gefolgt von Stagnationsphase und kleinen Anstiegen zu beobachten, weshalb Range- und Put-Optionen eher indiziert sein könnten als Calls. Der Binäre Handel auf den IBEX folgt aktuell anderen Gesetzen als derjenige auf Dax, Dow oder CAC40.

Wir hoffen dieser Artikel hat geholfen. Wenn ja, dann freuen wir uns über ein "Like" oder ein "+1"

Empfehlungen Rendite  
IQ Option Logo
91%
+ gratis Demokonto
► Jetzt Testen
ZoomTrader Logo 89%
► Jetzt Testen
Banc de Swiss 85% ► Jetzt Testen
   
Broker Rendite

 
IQ Option Logo 91% ► Handeln
Banc de Swiss Logo 85%
► Handeln
ZoomTrader Logo 89%
► Handeln
 

Handelsobjekte bei Binären Optionen
Indizes
Pfeil orange Dow Jones Industrial Average
Pfeil orange Nasdaq 100
Pfeil orange Standard & Poors 500 (S&P500)
Pfeil orange DAX 30
Pfeil orange FTSE 100
Pfeil orange Nasdaq Futures
Pfeil orange S&P Futures
Pfeil orange CAC 40
Pfeil orange Nikkei225
Pfeil orange Hang Seng Index
Pfeil orange Ibex Index
Pfeil orange RTS Index
Pfeil orange ASX Index
Pfeil orange Straits Times Index
Pfeil orange Tadawul Index

Allgemeiner Risikohinweis:
Der Handel mit Binären Optionen und Differenzkontrakten wie CFDs auf Währungen, Aktien, Rohstoffe und weitere Basiswerte ist möglicherweise nicht für jeden Anlegertyp geeignet. Es besteht aufgrund der Volatilität der Märkte ein sehr hohes Risiko für ihr eingesetztes Kapital, welches Sie vollumfänglich verlieren können. Investieren sie nur in der Höhe, in der sie sich einen möglichen Totalverlust leisten können und stellen Sie sicher, dass sie alle Risiken kennen. Ziehen Sie die Einholung von Rat durch unabhängige Finanzberater mit entsprechenden Kenntnissen oder Zertifizierungen in Betracht.
© Copyright binaeroptionen.com. Alle Rechte vorbehalten