Startseite   Broker Vergleich   Bonus   Ratgeber Demokonto
Binaeroptionen.com - alles über Binäre Optionen handeln
Der Handel mit binären Optionen und Differenzkontrakten (CFD) unterliegt erheblichen Risiken und kann zum vollständigen Verlust Ihres investierten Kapitals führen.
  Sie sind hier: Startseite Ratgeber für Binäre Optionen Handelsarten bei binären Optionen
 

  Wichtige Handelsarten
  Die wichtigsten Handelsarten bei binären Optionen in der Übersicht

Binäre Optionen können nach verschiedenen Szenarien gehandelt werden, von denen das einfachste eine Spekulation über die künftige Richtung des Kurses darstellt. Aber auch sehr viel differenziertere Handelsarten werden angeboten, die dem Trader eine Vielzahl von Möglichkeiten anbieten, die im Prinzip alle möglichen Kursszenarien abdecken.

Pfeil grün Call-/Put-Handel (Up-/Down, High-Low)

Beim Call-/Put-Handel von Binären Optionen spekuliert der Trader darauf, dass der Kurs steigt oder fällt. Er kauft die entsprechende Option und gewinnt, wenn das gewünschte Ereignis eintrifft. Abgerechnet wird hierbei zum Laufzeitende der Binären Option, was zwischendurch passiert, ist für den Gewinn oder Verlust gleichgültig. Die Gewinnschwelle wird vorab definiert, ein geringfügiger Anstieg oder Abfall gegenüber dem Ausgangswert genügt also nicht. Die Option erhält von verschiedenen Brokern unterschiedliche Namen, sie kann auch als Up-/Down-Option, Knock-in-/Knock-out-Option oder Cash or Nothing Optionen bezeichnet werden.

Die Broker bieten hierzu Tools an, die den Chartverlauf anzeigen, häufig allerdings nur in einem begrenzten Ausschnitt. Es könnte daher hilfreich sein, weitere Charttools für die Chartanalyse heranzuziehen, die viele Börsenseiten kostenlos anbieten. Der Vorteil dieser einfachen Option liegt darin, dass Kurse durchaus erwartbar über oder unter einem Ausgangswert schließen und viele Trader (möglicherweise bis zu 80 Prozent) das auch richtig einschätzen. Im Intraday-Verlauf ergeben sich aber vielfältige Kursschwankungen, die bei klassischem Derivatehandel durch das traditionelle Stopploss-Management zum Ausstoppen führen. Bei einer Binären Option vertraut der Trader mit einem gewissen Kapitaleinsatz darauf, dass die Spekulation aufgeht oder nicht, was in vielen Fällen deutlich profitabler ist. Zudem ist der Gewinn vorab definiert, ein Trailing-Stopp (dem Kursverlauf folgender Stopp) ist also nicht nötig. Das erspart die permanente Marktbeobachtung, die ebenfalls oft zu panischen Fehlentscheidungen führt.

Pfeil grün One-Touch Handel

Der One-Touch- oder Double-Touch-Handel wird ebenfalls von sehr vielen Brokern angeboten. Hierbei spekuliert der Trader darauf, dass eine Kursgrenze einmalig oder zweimalig berührt wird. Was danach geschieht, ist wiederum gleichgültig, der Kurs kann anschließend weiterlaufen oder in die vorherige Range zurückkehren. Sollte dieses Ereignis während der Laufzeit der Binären Option eingetreten sein, gewinnt der Trader.

Zu hinterfragen ist in diesem Fall, welcher Zeitrahmen bei solchen Optionen gewählt wird. Verständlicherweise ist die Spekulation auf ein so singuläres Ereignis wie das einmalige Berühren einer Preisgrenze ein Spiel mit dem Feuer und lohnt sich möglicherweise eher über kurze Zeiträume. Andererseits kann das Ereignis mit dem Zeitverlauf auch wahrscheinlicher werden, und zwar immer dann, wenn der Kurs in einer relativ engen Range tendiert, deren Grenzen er irgendwann antesten wird. Für diese Art Binärer Optionen ist also Fingerspitzengefühl erforderlich, erfahrenere Trader sollten hiermit einmal ihr Glück versuchen.

Verständlich ist die Konstruktion dennoch, weil ein typisches Phänomen an den Märkten das Hin- und Herpendeln zwischen Preisgrenzen mit einzelnen Peaks darüber hinaus ist. Diese Peaks führen aber zu keinem neuen Trend oder Ausbruch. Die Binäre Touch-Option ermöglicht dennoch einen Gewinn beim Eintreffen dieses Ereignisses.

Weiterführende Infos zu One Touch Optionen.
Mehr Infos zu Touch Optionen erhalten sie hier.

Pfeil grün Binäre Range Optionen / Boundary

Hierbei wird auf den Verbleib in einer Range oder umgekehrt das Verlassen derselben ohne Rückkehr in die Range spekuliert. Nicht alle Broker bieten das gesamte Programm an, in einigen Fällen kann aber der Trader zwischen folgenden Möglichkeiten entscheiden:

Binäre Range In-Option: Der Kurs wird während der Laufzeit der Option in der Range verbleiben und in dieser schließen. Hier ist der Schlusskurs sehr entscheidend, denn die Option behauptet nicht, dass die Range nicht zwischenzeitlich verlassen wird. Das muss jedoch bei jedem Broker gesondert überprüft werden, denn es ist denkbar, dass ein einmaliges Überschreiten von Preisgrenzen zum Verfall führt.

Binäre Range Out-Option: Der Kurs verlässt die Range und kehrt nicht in diese zurück beziehungsweise schließt außerhalb der Range. Das ist die Definition für den Gewinn an dieser Option. Auch das ist ein häufig anzutreffendes Szenario und eine Spekulation wert.

Entscheidend bei Range Optionen ist die Tatsache, dass die Richtung des Kurses beim Verlassen der Range oder der Rückkehr in dieselbe keine Rolle spielt. Hier finden Sie mehr Informationen zu Range Optionen.

Wir hoffen dieser Artikel hat geholfen. Wenn ja, dann freuen wir uns über ein "Like" oder ein "+1"


Empfehlungen Rendite  
IQ Option Logo
91%
+ gratis Demokonto
► Jetzt Testen
ZoomTrader Logo 89%
► Jetzt Testen
Banc de Swiss 85% ► Jetzt Testen
 
Broker Rendite

 
IQ Option Logo 91% ► Handeln
Banc de Swiss Logo 85%
► Handeln
Anyoption Logo 89%
► Handeln
ZoomTrader Logo 89%
► Handeln
24Option 89%
►Handeln
 

Grundlagen zu Binären Optionen
Grundlagen und Einsteiger
Pfeil orange Was sind Binäre Optionen?
Pfeil orange Woher kommen Binäre Optionen?
Pfeil orange Einführung in den Handel mit Binären Optionen
Pfeil orange 10 Tipps für erfolgreichen Handel mit Binären Optionen
Pfeil orange Abzocke & Betrug bei Binären Optionen? Aufklärung
Pfeil orange Klassische vs. binäre Optionen im Vergleich
Pfeil orange Binäre Optionen Anbieter
Handelsarten für Binäre Optionen
Pfeil orange Wichtigste Handelsarten bei Binären Optionen
Pfeil orange Cash-or-Nothing Optionen
Pfeil orange Asset or Nothing Optionen
Pfeil orange Touch Optionen
Pfeil orange One Touch Optionen
Pfeil orange Range (Boundary) Optionen
Pfeil orange 60 Sekunden Optionen
Pfeil orange Pair Trading
Wichtige ergänzende Grundlagen
Pfeil orange Binäre Optionen & Steuern
Pfeil orange Binäre Optionen Strategien
Pfeil orange Binäre Optionen Test (Kriterien etc.)
Pfeil orange Optionen handeln mit dem Smartphone
Pfeil orange Psychologische Faktoren im Optionshandel
Pfeil orange Moneymanagement Einstieg Binäre Optionen
Pfeil orange 2 wichtige Moneymanagent Schritte (Teil 2)
Pfeil orange Money- und Risikomanagement (Teil 3)
© Copyright binaeroptionen.com. Alle Rechte vorbehalten
         

Der Handel mit Binären Optionen und Differenzkontrakten wie CFDs auf Währungen, Aktien, Rohstoffe und weitere Basiswerte ist möglicherweise nicht für jeden Anlegertyp geeignet. Es besteht aufgrund der Volatilität der Märkte ein sehr hohes Risiko für ihr eingesetztes Kapital, welches Sie vollumfänglich verlieren können. Investieren sie nur in der Höhe, in der sie sich einen möglichen Totalverlust leisten können und stellen Sie sicher, dass sie alle Risiken kennen. Ziehen Sie die Einholung von Rat durch unabhängige Finanzberater mit entsprechenden Kenntnissen oder Zertifizierungen in Betracht.