Startseite   Broker Vergleich   Bonus   Ratgeber Demokonto
Binaeroptionen.com - alles über Binäre Optionen handeln
Risikohinweis: Der Handel mit binären Optionen & Differenzkontrakten (CFD) unterliegt erheblichen Risiken & kann zum vollständigen Verlust Ihres investierten Kapitals führen.
  Sie sind hier: Startseite Breadcrump Pfeil Ratgeber für Binäre Optionen Breadcrump Pfeil EUR / CHF handeln bei Binären Optionen
 

  EUR/CHF mit Binären Optionen handeln
  Der Handel mit Euro und Franken (EUR / CHF) hat seine Eigenheiten. Wir klären euch über ein paar spezielle Punkte auf:

Wer EUR/CHF (Euro gegen den Schweizer Franken) mit Binären Optionen handelt, muss beachten, dass die Schweizer Nationalbank im September 2011 eine Wechselkursgrenze von 1,20 nach unten festgelegt hat. Ein Euro kann seither mehr als 1,20 Schweizer Franken kosten, aber nicht mehr weniger.

Zuvor hatte zwischen beiden Währungen aufgrund der einsetzenden Eurokrise zeitweise Parität geherrscht (ein Wechselkursverhältnis von nahezu 1:1), was zu wirtschaftlichen Verwerfungen zwischen der Schweiz und den sie umgebenden Euro-Ländern geführt hatte. Über das gesamte Jahr 2012 verharrte danach der Wechselkurs auf einem Plateau bei nahezu glatt 1,20 Franken für den Euro. Das bedeutet, eigentlich hätte der Franken wertvoller werden müssen, die künstliche Untergrenze hielt ihn bei 1,20 fest. Seit Herbst 2013 schwankt EUR/CHF zwischen 1,20 bis 1,25, was sehr marginal erscheint. Im Jahr 2009 hatte der Kurs bei über 1,50 gelegen.

Pfeil grün Hinweise zum Binären Handel mit EUR/CHF
Wenn Binäre Optionen Broker eine Range von 1,20 bis 1,30 für eine Option mit EUR/CHF anbieten, kann diese nahezu risikofrei gebucht werden. Sollte ein Broker einen Option Builder anbieten, kann sich der Trader selbst diese Range konstruieren. Möglicherweise sinkt dann der Gewinn auf vielleicht 10 bis 20 Prozent, aber dieser Gewinn erscheint aus Sicht des Jahres 2013 beinahe todsicher (gibt es das?), vor allem wenn die Binäre Option mit einem Early Closure versehen wird. Leider fehlen der Redaktion die Kapazitäten, um das selbst zu überprüfen. Zum knappen Verständnis: Bei Standardoptionen bieten die Broker einen Gewinn zwischen 70 bis knapp 90 Prozent an, wenn die Spekulation - zum Beispiel Range - aufgeht. Diese Range legt aber der Broker fest. Zu erwarten wäre, dass entweder der EUR/CHF als Range-Option gar nicht angeboten wird oder der Broker die Range extrem knapp konstruiert, beispielsweise zwischen 1,20 bis 1,22. Ein Option Builder, wie ihn einige Broker im Programm haben, ermöglicht die Eigenkonstruktion solcher Ranges unter Verzicht auf den hohen Gewinn um 80 Prozent - je sicherer die Konstruktion für den Trader ausfällt, desto weniger Gewinn schüttet der Broker aus, vielleicht wie erwähnt maximal 20 Prozent bei einer Range EUR/CHF zwischen 1,20 bis 1,30. Eine andere Variante wäre eine Binäre Call-Option, immer wenn sich der Kurs um 1,20 bewegt. Tiefer kann er schließlich nicht fallen, er muss dann irgendwann steigen. Doch Vorsicht: Ein komplettes Jahr lang - 2012 - klebte der Kurs wie angestemmt an der 1,20-Marke. Das könnte bei einer gravierendenden Euro-Schwäche, bei welcher der Kurs eigentlich unter 1,20 fallen müsste und dort durch die SNB (Schweizer Nationalbank) künstlich aufgehalten wird, wieder passieren. Die Euro-Schwäche wäre auch am Kursverhältnis des Euro zu anderen Währungen wie dem US-Dollar abzulesen.
Pfeil grün Fazit zum EUR/CHF Handel mit Binären Optionen

Die beschriebene Range-Spekulation per Option Builder wäre einen Versuch wert. Es erscheint aus Sicht des Mai 2013 als extrem unwahrscheinlich, dass der Euro gegen den Franken in den nächsten Wochen und Monaten etwa auf 1,40 oder höher steigt. Schon eine Range zwischen 1,20 bis 1,30 hat dieser Kurs seit zwei Jahren nicht mehr verlassen. Wer sich für so eine Spekulation interessiert und Kunde bei einem Binäre Optionen Broker mit Option Builder ist, kann sich so eine Option basteln. Natürlich kann man an der Börse nie "Nie" sagen, es gibt aber Szenarien, die nach allen Maßstäben der Grenzwertbetrachtung eine Tendenz zur Null-Wahrscheinlichkeit aufweisen. Das kurzfristige, starke Ansteigen des EUR/CHF-Kurses ist so ein Szenario.

Wir hoffen dieser Artikel hat geholfen. Wenn ja, dann freuen wir uns über ein "Like" oder ein "+1"

Empfehlungen Rendite  
IQ Option Logo
91%
+ gratis Demokonto
► Jetzt Testen
ZoomTrader Logo 89%
► Jetzt Testen
Banc de Swiss 85% ► Jetzt Testen
   
Broker Rendite

 
IQ Option Logo 91% ► Handeln
Banc de Swiss Logo 85%
► Handeln
ZoomTrader Logo 89%
► Handeln
 

Handelsobjekte bei Binären Optionen
Währungen
Pfeil orange EUR / USD
Pfeil orange EUR / GBP
Pfeil orange EUR / CHF
Pfeil orange EUR / JPY
Pfeil orange USD / GBP
Pfeil orange USD / JPY
Pfeil orange USD / CHF
Pfeil orange USD / AUD
Pfeil orange USD / CAD
Pfeil orange USD / NZD

Allgemeiner Risikohinweis:
Der Handel mit Binären Optionen und Differenzkontrakten wie CFDs auf Währungen, Aktien, Rohstoffe und weitere Basiswerte ist möglicherweise nicht für jeden Anlegertyp geeignet. Es besteht aufgrund der Volatilität der Märkte ein sehr hohes Risiko für ihr eingesetztes Kapital, welches Sie vollumfänglich verlieren können. Investieren sie nur in der Höhe, in der sie sich einen möglichen Totalverlust leisten können und stellen Sie sicher, dass sie alle Risiken kennen. Ziehen Sie die Einholung von Rat durch unabhängige Finanzberater mit entsprechenden Kenntnissen oder Zertifizierungen in Betracht.
© Copyright binaeroptionen.com. Alle Rechte vorbehalten