Startseite   Broker Vergleich   Bonus   Ratgeber Demokonto
Binaeroptionen.com - alles über Binäre Optionen handeln
Der Handel mit binären Optionen und Differenzkontrakten (CFD) unterliegt erheblichen Risiken und kann zum vollständigen Verlust Ihres investierten Kapitals führen.
  Sie sind hier: Startseite Breadcrump Pfeil Ratgeber für Binäre Optionen Breadcrump Pfeil CAC40 Handel mit Binären Optionen

  CAC40 Handel mit Binären Optionen
  Eine Einführung in den Handel mit binären Optionen auf den Index CAC40, mit Frankreich Europas Volkswirtschaft Nummer 2.

Der CAC40 Handel mit Binären Optionen setzt auf den französischen Leitindex, der in der zweitgrößten europäischen Volkswirtschaft die gleiche Rolle spielt wie in Deutschland der Dax und in Großbritannien der FTSE 100. Es handelt sich um die 40 größten, an der Pariser Börse Euronext gehandelten französischen Aktiengesellschaften. Das Kürzel CAC bedeutet "fortlaufende Notierung" (Cotation-Assistée en Continu). Die Basis des CAC40 lag am 31.12.1987 bei 1.000 Punkten. In den reinen Kursindex fließen Dividendenberechnungen nicht mit ein. Wie in jedem Aktienindex bestimmt die Marktkapitalisierung der enthaltenen Werte ihr Gewicht im Index, Schwergewichte des CAC40 sind Sanofi-Aventis mit 12,35%, Total mit 11,4%, die BNP Paribas mit 6,4% und Danone mit 4,3%. Für die Berechnung des Kursstandes erfolgt eine Bereinigung um Sonderzahlungen und Bezugsrechte, einen Performanceindex inklusive Dividendenzahlungen wie beim Dax und Dow gibt es nicht. Der hohe Anteil einiger vertretener Werte wie Sanofi-Aventis oder Total kommt auch dadurch zustande, dass Streubesitz ebenfalls für die Bewertung herangezogen wird.

Pfeil grün Wichtige Hinweise zum CAC40 Handel mit Binären Optionen

Die Berechnung des CAC40 erfolgt sekündlich während der Handelszeit, die adäquat wie bei deutschen Börsen zwischen 09.00 bis 17.30 Uhr MEZ liegt, darüber hinaus ist mit Optionen in der Regel der OTC-Handel zwischen 08.00 bis 22.00 Uhr möglich. Trader, die Binäre Optionen auf den CAC40 handeln, müssen stets darauf achten, welche Kurszeiten für das Ereignis entscheidend sind, auf das sie spekuliert haben. Beim Auslaufen der Optionen kann der Broker durchaus die Kursfeststellung nach 17.30 h und vor 09.00 h zugrunde legen, ebenso kann ein Touch-Ereignis im OTC-Bereich stattfinden. Es existieren hierzu leider keine veröffentlichten Erfahrungen, zudem ist zu vermuten, dass die Broker gerade bei Binären Optionen auf den CAC40 und andere Aktienindizes nach eigenen Spielregeln handeln. Die im CAC40 enthaltenen Aktien sind die wichtigsten der französischen Volkswirtschaft, wobei der CAC40 durch ein Indexkomitee zusammengestellt wird, das nicht nur die Marktkapitalisierung, sondern weitere Merkmale (unter anderem den Unternehmenssitz) bewertet. Das Komitee bestimmt die Index-Zusammensetzung vierteljährlich und achtet darauf, dass kein Unternehmen ein stärkeres Gewicht als 15 Prozent erhält. Auch wenn ein Unternehmen eine stärkere Marktkapitalisierung erreichen sollte, kappt das Indexkomitee dessen Anteil auf maximal 15 Prozent.

Die Grenzen werden alljährlich Ende September überprüft. Mit der Erstveröffentlichung des CAC40 Ende 1987 erfolgte eine Rückrechnung auf das Jahr 1965, die für die Vergangenheit große Volatilitäten nachwies. Der französische Leitindex hätte, wenn er schon in den frühen 1980er Jahren gehandelt worden wäre, im Jahr 1981 mit der Wahl des Sozialisten François Mitterrand zum Staatspräsidenten herbe Verluste einstecken müssen, rechnerisch sank der Wert französischer Aktien zwischen Anfang Mai 1981 (Wahlsieg von Mitterand) bis Juni desselben Jahres um knapp 30 Prozent. Mit der Übernahme der französischen Regierung durch die Sozialisten setzte eine massive Kapitalflucht aus Frankreich ein, die für die wichtige europäische Nation mit ihrer hohen Staatsquote bezeichnend ist und auch nach der Wahl von François Hollande im Mai 2012 befürchtet worden war. Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel mahnt daher nicht umsonst ständig die Franzosen, auf ihre Wirtschaftsleistung zu achten. Aktuell (Mai 2013) befindet sich allerdings der CAC40 wie die anderen europäischen Leitindizes in einem stabilen Aufwärtstrend. Politische Einflüsse sind beim Handel von Binären Optionen auf den CAC40 stets zu beachten.

Pfeil grün Fazit zum CAC40 Handel mit Binären Optionen

Der Index bewegt sich derzeit und auch schon in den letzten drei Jahren im Prinzip parallel zum Dax und kann ebenso wie dieser rein charttechnisch gehandelt werden. Wie bei anderen großen Indizes ist der fundamentale Einfluss von Einzelunternehmen und auch der Gesamtkonjunktur beim Handel mit Binären Optionen auf den CAC40 durch den Trader kaum richtig einzuschätzen, vor solchen Versuchen muss gewarnt werden. Natürlich glaubt der Trader, dass wirtschaftliche, fundamentale Ereignisse sich in Indexkursen niederschlagen müssten, gerade diese Kurse sind aber rational vielfach nicht zu erklären, sondern basieren auf Angst und Gier der Anleger sowie den Anlageentscheidungen großer Renten- und Versicherungsfonds. Damit unterscheiden sie sich stark von den Kursen von Einzelaktien, über deren Unternehmen wesentlich bessere Recherchen möglich sind. Der Binäre Handel auf den CAC40 sollte daher strikt charttechnisch ausgerichtet werden.

Wir hoffen dieser Artikel hat geholfen. Wenn ja, dann freuen wir uns über ein "Like" oder ein "+1"

Empfehlungen Rendite  
IQ Option Logo
91%
+ gratis Demokonto
► Jetzt Testen
ZoomTrader Logo 89%
► Jetzt Testen
Banc de Swiss 85% ► Jetzt Testen
   
Broker Rendite

 
IQ Option Logo 91% ► Handeln
Banc de Swiss Logo 85%
► Handeln
Anyoption Logo 89%
► Handeln
ZoomTrader Logo 89%
► Handeln
24Option 89%
►Handeln
 

Handelsobjekte bei Binären Optionen
Indizes
Pfeil orange Dow Jones Industrial Average
Pfeil orange Nasdaq 100
Pfeil orange Standard & Poors 500 (S&P500)
Pfeil orange DAX 30
Pfeil orange FTSE 100
Pfeil orange Nasdaq Futures
Pfeil orange S&P Futures
Pfeil orange CAC 40
Pfeil orange Nikkei225
Pfeil orange Hang Seng Index
Pfeil orange Ibex Index
Pfeil orange RTS Index
Pfeil orange ASX Index
Pfeil orange Straits Times Index
Pfeil orange Tadawul Index
© Copyright binaeroptionen.com. Alle Rechte vorbehalten
         

Der Handel mit Binären Optionen und Differenzkontrakten wie CFDs auf Währungen, Aktien, Rohstoffe und weitere Basiswerte ist möglicherweise nicht für jeden Anlegertyp geeignet. Es besteht aufgrund der Volatilität der Märkte ein sehr hohes Risiko für ihr eingesetztes Kapital, welches Sie vollumfänglich verlieren können. Investieren sie nur in der Höhe, in der sie sich einen möglichen Totalverlust leisten können und stellen Sie sicher, dass sie alle Risiken kennen. Ziehen Sie die Einholung von Rat durch unabhängige Finanzberater mit entsprechenden Kenntnissen oder Zertifizierungen in Betracht.