Startseite   Broker Vergleich   Bonus   Ratgeber Demokonto
Binaeroptionen.com - alles über Binäre Optionen handeln
Der Handel mit binären Optionen und Differenzkontrakten (CFD) unterliegt erheblichen Risiken und kann zum vollständigen Verlust Ihres investierten Kapitals führen.
  Sie sind hier: Startseite Brokervergleich Optionyard Optionyard Test & Erfahrungen 2015
 

  Optionyard im Test
  Vorsicht: OptionYard hat den Betrieb eingestellt!!!
Optionyard Logo
Unter den zahlreichen Brokern im Internet, die sich in den letzten Jahren am Markt etabliert haben und mit Binäroptionen handeln, gehört OptionYard nicht zu jenen, bei denen man rund um die Uhr und an jedem Tag traden sollte. Dieser Onlinebroker ist auf Zypern ansässig, hat aber KEINE Regulierung durch die dort ansässige CySEC FInanzaufsicht und ist damit auch nicht bei der deutschen BaFIN registiert!!. Entsprechend würden wir Euch eher einen Broker aus der Top10 Liste bei uns empfehlen, wenn ihr sicher gehen wollt. Beispiele wären hier die Top-Broker 24Option oder Zoomtrader.



► Zum Vergleich der besten Broker

oder direkt zum Testsieger IQ Option

Pfeil grün Handelsinstrumente bei der Optionyard
Die klassischen Binäroptionen, beispielsweise Call/Put-Trades, sind selbstverständlich im Angebot.
Die Trader setzen in diesen Fällen auf das Auf und Ab der Kursschwankungen von angebotenen Basiswerten, die sie selbst auswählen. Der Kurswert wird für einen bestimmten Zeitraum als steigend oder fallend prognostiziert. Dazu braucht ein Trader gute Marktkenntnisse. Dem Glück sollte man Gewinn und Verlust seines Einsatzes aufgrund der Risiken von Binäroptionen nicht überlassen. Hat man zum Auslaufzeitpunkt seiner Marktprognose richtig gelegen, spricht man von einem erfolgreichen Verlauf "im Geld". Die Gewinnausschüttung ist entsprechend hoch. Als Minimum liegt sie nach unseren Erfahrungen bei OptionYard bei 81 Prozent des Einsatzes, was im Marktschnitt nicht führend ist. Andernfalls winken ebenso hohe Verluste.

Die Touch bzw. One Touch-Option
Diese sind bei Optionyard ist eher für erfahrene Trader geeignet. Hier ist nicht nur das Auf oder Ab eines Kurswertes in einem bestimmten Zeitrahmen korrekt zu prognostizieren, sondern man muss auch sagen, ob der vom Broker festgesetzte Kurswert erreicht wird oder nicht. Wird er einmal im Verlauf dieser Verfallszeit berührt ("Touch"), darf der Trader seinen Gewinn einstreichen.

Boundary / Range Handel
Zusätzlich zu diesen beiden Handelsoptionen sind bei Optionyard auch die nicht überall zu findenden Handelsoptionen "Boundary" oder "Range" anzutreffen. Bei allen angebotenen Basiswerten kann man damit hohe Renditen - allerdings auch hohe Geldverluste - einfahren. "Boundary" bedeutet "Grenze". Hier gilt es für den Trader, sowohl das Auf und Ab des Kurswertes vorherzusagen, als auch die Grenze, die beim Steigen oder Fallen des Kurses überschritten oder nicht überschritten wird. Die Grenze setzt dabei nicht der Trader, sondern der Broker Optionyard fest.

Den Zeitraum, innerhalb dessen der Kurswert sich verändert, wählt der Trader selbst. Er kann seine Marktprognose zum Beispiel am 60-Sekunden-Handel festmachen, so dass der Kurswert innerhalb dieser Zeitspanne erreicht werden muss (Boundary) oder nicht (No Boundary). Riskante Binäroptionen mit so kurzfristiger Ansage sind besonders renditeträchtig. Sie sind immer dann sinnvoll, wenn Trader mit ausgezeichneten Marktkenntnissen auch kurzfristige Bewegungen am Markt korrekt abschätzen können. Seriöse Broker sind dafür Pflicht. Hier kann uns OptionYard auch nicht überzeugen.



► Zum Vergleich der besten & sicheren Broker

Optionyard Homepage ScreenShot

Pfeil grün Handelsplattform und Sicherheit bei Optionyard

Die auf den ersten Blick hochprofessionell, benutzerfreundlich und leistungsfähig anmutendePlattform von Optionyard ist scheinbar auf Expertenrat hin entwickelt worden. Die zum Traden nötige Software steht direkt im Netz, erspart einem Trader also Downloads oder Installationen von Fremdsoftware. Die Benutzeroberfläche der OptionYard-Webseite wurde als App für den Einsatz von iPhones oder Android-Handys (Samsung, HTC etc.) optimiert, damit Trader jederzeit auch von mobilen Quellen aus ihre Trades beobachten können. Aber auch hier gibt es bessere Alternativen. Besondere Handelswerkzeuge sind die "Stop Loss-Funktion", die "Take Profit" oder "Roll Over"-Funktion sowie eine Versicherung, mit der Elite-Trader sich gegen zu hohe Verluste absichern können. Im Vergleich fallen die gebotenen Handelsinstrumente und Wahlmöglichkeiten bei den Onlinebrokern deutlich unterschiedlich aus. Optionyard bietet in beiden Bereichen jedoch nicht sonderlich viel. Unabhängig von Börsenhandelszeiten kann man seine Trades jeden Tag und zu jeder Uhrzeit abwickeln.

Pfeil grün Kundenservice, Banking & Bonus bei Optionyard

Kundenservice und Sicherheitsvorkehrungen werden bei OptionYard nach deren Aussage groß geschrieben. Sämtliche Operationen, Kundendaten und Zahlungsvorgänge sind geschützt. Unabhängig davon, ob man ein Standard-Tradingkonto oder einen Elite-Account eröffnet, steht einem bei OptionYard ein umfangreicher und gut erreichbarer Kundenservice zur Verfügung. Ansprechbarkeit ist ein wichtiges Testkriterium im Binäroptionshandel. Wer aber nur seinen besten Tradern einen guten Service anbietet, der fällt bei uns durch. Jeder Kunde auch mit kleineren Konten sollte einen exzellenten Service geniessen.

Bei Optionyard können Trader mit insgesamt vier verschiedenen Kontotypen rechnen, bei denen jeweils die Einzahlungshöhe der ersten Einzahlung definiert, welcher Kontotyp einem zugeordnet wird. Die Kontoarten "Standard-Konto", "Premium-Konto" oder "VIP-Konto" werden durch das "Elite Trading-Konto" ergänzt, das man speziell beantragen kann muss. Man kann sich denken, dass hierfür ganz besondere Bedingungen vorliegen müssen. Eine Demo ist derzeit nicht möglich.

Für das Standard-Tradingkonto ist eine Ersteinzahlung von maximal 999 Euro, mindestens aber 200 Euro erforderlich. Man erhält einen 30prozentigen Einsteigerbonus.

Das Premium-Konto wird einem Trader zugewiesen, wenn er mit maximal 2.500 Euro, mindestens aber 1.000 Euro einsteigen möchte. Er darf auf 40 Prozent Einsteigerbonus zurückgreifen. Aber wichtig: Hier genau die Bonusregeln beachten.

Zahlt ein Trader zwischen 2.500 und 5.000 Euro ein, legt OptionYard automatisch ein VIP-Konto an. 50 Prozent Einsteigerbonus sind einem sicher.

Die Aufnahme in das Eliteprogramm erfolgt auf Antrag bei einer höher als 5.000 Euro liegenden Einzahlung. Der Bonus dürfte bei 80-100 Prozent der Einzahlungssumme liegen. Bei Optionyard führt man mit Elitekunden ein persönliches Gespräch über die Handelsbedingungen. Trader dieser Kategorie erhalten Unterstützung durch einen persönlichen Account-Manager. Sie können auf zusätzliche Nutzung von Features zählen, die anderen nicht offen stehen.

Man kann von jedem Kontotyp aus auf unterschiedlich umfangreiche Zusatzleistungen zurückgreifen. Der persönliche Account-Manager von OptionYard verlangt beispielsweise mindestens ein Premium-Konto. Zugang zu detaillierten Marktanalysen bzw. Handelsempfehlungen von Experten oder kostenfreie SMS-Benachrichtigungen über aktuelle Marktentwicklungen erhält nicht jeder Trader. Man muss mindestens ein Premiumkonto besitzen. Die genannten Kontoarten unterscheiden sich auch in Bezug auf die Höhe der Einsteigerboni. Ob man den Einsteigerbonus annimmt, ist Entscheidungssache des Traders. Boni sind grundsätzlich an Bedingungen und bestimmte Mindesthandelsvolumen gebunden. Sie verfallen bei Nichterfüllung dieser Bedingungen.

Sämtliche Ein- und Auszahlungen deutscher Trader erfolgen über die relativ langsamen und eventuell kostenpflichtigen Banküberweisungen, die gängigsten Kreditkarten oder über Skrill. Weitere Zahlungsmöglichkeiten wurden angekündigt, bisher aber nicht umgesetzt.

Pfeil grün Fazit zu unseren Optionyard Erfahrungen

Optionyard bietet für sein kurzes Brokerdasein auch nicht besonders viel. Zwar waren sie der erste Broker den wir kennen, der auch Bonds im Angebot hat, das war es aber auch schon fast.. Zudem ein durchschnittliches Spektrum an Handelsinstrumenten und Kontoarten, wo nicht unbedingt für jeden was dabei ist. Bonus ist ok, Assets könnten es ein paar mehr sein, ob das kommen wird ist die Frage. Einfach mal ausprobieren würden wir den Broker eher nicht. Sucht euch für eure Trades gerade als Anfänger lieber einen Broker aus unserer Top10.



► Zum Vergleich der besten & sicheren Broker

Bewertung zu Optionyard
Gesamt: Stern Bewertung 1 SternStern Bewertung 1 Stern
Aktien Angebot: Stern Bewertung 1 SternStern Bewertung 1 SternStern Bewertung 1 Stern
Indizes Angebot Stern Bewertung 1 SternStern Bewertung 1 Stern
Währungsangebot: Stern Bewertung 1 SternStern Bewertung 1 Stern1 Stern Bewertung - halber Stern
Rohstoffe Angebot Stern Bewertung 1 SternStern Bewertung 1 Stern
Trading Software: Stern Bewertung 1 SternStern Bewertung 1 Stern
Bonus gesamt: Stern Bewertung 1 Stern
Webseite Stern Bewertung 1 SternStern Bewertung 1 SternStern Bewertung 1 Stern
Mobile: Mobile für iphone mobile für Android etc. Fehlanzeige!
Sprachen: Sprache deutsch Sprache englisch
 

Optionyard Informationen
Webseite http://www.OptionYard.com
(nicht empfohlen)
Handelsangebot bei Optionyard
Währungspaare 11 (Majors & Exoten)
Rohstoffe 6
Indizes 7
Aktien 10
Bonds 1
Handelsinformationen zu Optionyard
Rendite bis 89%
High Yield Rendite bis 350%
Verlustabsicherung 0% (Stopp Loss Funktion)
Optionen handeln ab $20
Optionsarten High/Low, One Touch, Boundary
Laufzeiten 60 Sek, 30 Min., 60 Min., 24 Std.
Optionyard Infos
Demokonto nein
Webtrader ja
Mobile traden derzeit noch nicht
Bonus für Neukunden 30% - 100%
Kontoeröffnung ab $200
Support bei Optionyard
Support erreichbar Börsentäglich
von 07:00-20:00 MEZ
Telefon-Hotline +49-(0)89-38038070
Fax: +49 (0) 69 175368649
e-Mail: support@optionyard.com
Live-Chat vorhanden
Adresse DC DIGITAL PROCESSING 2 LTD
Arch. Makariou III, 95
Agios Antonios
Nicosia, Cyprus
 

Optionyard Zahlungsarten
Visa
Visa
Überweisung
Überweisung
Mastercard
Mastercard
Skrill Moneybookers
Skrill Moneybookers
 
   
© Copyright binaeroptionen.com. Alle Rechte vorbehalten
         

Der Handel mit Binären Optionen und Differenzkontrakten wie CFDs auf Währungen, Aktien, Rohstoffe und weitere Basiswerte ist möglicherweise nicht für jeden Anlegertyp geeignet. Es besteht aufgrund der Volatilität der Märkte ein sehr hohes Risiko für ihr eingesetztes Kapital, welches Sie vollumfänglich verlieren können. Investieren sie nur in der Höhe, in der sie sich einen möglichen Totalverlust leisten können und stellen Sie sicher, dass sie alle Risiken kennen. Ziehen Sie die Einholung von Rat durch unabhängige Finanzberater mit entsprechenden Kenntnissen oder Zertifizierungen in Betracht.