Startseite   Broker Vergleich   Bonus   Ratgeber Demokonto
Binaeroptionen.com - alles über Binäre Optionen handeln
  Sie sind hier: Startseite Binäroptionen.com - Mit Binären Optionen 2015 online handeln
 

  Binäre Optionen richtig handeln
  Ausführliche Broker Tests und viel Wissen rund um Binäre Optionen
 
DIE ZUKUNFT DES ONLINE-TRADING: BINÄRE OPTIONEN
Binären Optionen sind neben Forex & CFD-Handel eine der modernsten Formen des Online Trading. Sie zeichen sich durch Einfachheit, Schnelligkeit & Gewinnchance aus. Bei uns erfahren sie alles über den schnelle Optionshandel, die besten Broker & was man alles beachten muss.

Wir bieten Euch:
• bester Brokervergleich im deutschsprachigen Web
• ausführlichste Testinformationen zu jedem Broker
• Lernhilfen zur Verbesserung der Trading Skills

► Jetzt Broker vergleichen
  Ausgewählte Broker für Binäre Optionen:
Stockpair Logo
Anyoption Logo BD Swiss Logo Optionbit
Binäre Optionen - Grundprinzip
24Option Logo
gegründet: 2011
Fazit: Absolut empfehlenswert!
24Option.com
24Option gehört zu den großen Namen der Trading-Branche im Bereich Binäre Optionen. Der Anbieter ist seit mehr als 3 Jahren am Markt und auch durch Sponsorships einiger Sportevents (wie ATP Turniere) mit stetig wachsender Bekanntheit. Vor allem der Turbo-Handel ist ein Steckenpferd von 24option.
• ab 250 € Konto starten, ab 20 € Trades starten
• Rendite 89% (VIP bis 91%)
• 82 Basiswerte handeln
• High/Low, Touch oder Turbo handeln

Jetzt gleich ausprobieren

IQ Option Logo
gegründet: 2012
Fazit: Absolut empfehlenswert!
IQ Option
IQ Option ist mit Sicherheit so ziemlich einer der besten Broker im Web. Wenn sie so weitermachen, stoßen sie bald alle anderen vom Thron. Man kann ein kostenloses Demokonto bekommen (ohne Kontakt zum Service, einfach anmelden oder hier mehr erfahren) oder ab 10€ einfach mit Echtgeld testen. Auch die Handelsplattform ist derzeit für uns die beste am Markt. Kann man ohne Risiko einfach ausprobieren.
• ab 10€ Konto starten, ab 1€ traden
• Über 3 Mio Kunden aus über 20 Ländern
• Über 60 Assets handeln, deutscher Service
• Beliebteste Trading App in Deutschland

Jetzt gleich ausprobieren

BDSwiss Logo
gegründet: 2012
Fazit: Absolut empfehlenswert!
BD Swiss
Die BD Swiss ermöglicht den Handel mit binäre Optionen auf Aktien, Rohstoffe, Währungen & Indizes. Mit Sitz in Frankfurt und auf Zypern versucht der Broker vom Start weg einen vertrauensvollen Weg für seine Kunden zu gehen. Mehr als 170 Basiswerte und zudem eine Rückerstattung von bis zu 10% zeichnen Banc de Swiss aus!
• ab 100 € Konto starten, ab 5 € Trades starten
• Rendite 89%, Verlustabsicherung 10%
• 171 Basiswerte handeln
• High/Low, One Touch oder Boundary handeln

Jetzt gleich ausprobieren

Binäre Optionen Grundlagen - kurz einlesen und verstehen!

Mit Binären Optionen (auch Digitale Optionen genannt) werden Prognosen abgegeben, wie sich bestimmte Basiswerte entwickeln könnten. Hierfür kommen Aktien, Rohstoffe oder ein bestimmter Index infrage, auf deren Kursentwicklung über einen vorab definierten Zeitpunkt spekuliert wird. Dabei werden, wie stets bei Optionen, nicht die zugrunde liegenden Vermögenswerte gekauft. Die Binäre Option vollzieht vielmehr deren Preisentwicklung mit einem Bruchteil des finanziellen Einsatzes, dafür aber mit großem Hebel nach.

Vorteile Binärer Optionen
Während das Risiko des Traders auf seinen Einsatz beschränkt bleibt, der sehr klein sein kann, winken exorbitante Gewinne zwischen 70 bis knapp 90 Prozent, in Einzelfällen beim Wochenendhandel von über 500 Prozent. Im Verlustfall verfällt die Binäre Option, manche Broker zahlen rund 15 Prozent des Einsatzes zurück und schütten im Gegenzug etwas geringere Gewinne aus, also an der unteren Grenze der Normalspanne von 70 bis 90 Prozent. Man sollte sich ausgiebig mit Strategien beschäftigen. Hier werden Einsteigerfragen beantwortet, wozu auch die Grundlagen des Moneymanagement gehören.

Dieses Verhältnis zwischen Gewinn und Verlust ist nicht der einzige Vorteil Binärer Optionen, sie sind darüber hinaus schnell und sehr unkompliziert zu handeln. Mobiles Trading vom Smartphone aus funktioniert am besten mit Binären Optionen und erlebt mit diesem Handelsinstrument einen ungeheuren Aufschwung. Ein weiterer Vorteil besteht in den sehr einfachen Szenarien, die mit Binären oder Digitalen Optionen realisiert werden. Der Name "Binär" oder "Digital" leitet sich aus den zwei Möglichkeiten ab, die prinzipiell vorhanden sind:

1) Entweder trifft das erwartete Ereignis ein (und der Trader gewinnt)
2) das Ereignis trifft nicht ein.

Das gab es im klassischen Optionsscheinbereich schon länger, seit 2008 werden nun Binäre Optionen auch Privatanlegern angeboten, wobei die Broker mit unkomplizierten Desktops (meist ohne Download einer Software), gebührenfreiem Handel und Apps für mobile Geräte punkten. Die wichtigsten Handelsarten im Überblick.

Handel mit Binären Optionen
Die Optionen heißen im klassischen Optionsscheinbereich FRO für Fixed Return Options, weil ein festgelegter Betrag an den Anleger zurückfließt. Damit unterscheiden sie sich grundlegend von anderen Derivaten, deren Ertrag oder Verlust von einem vorab festgelegten Stopploss des Traders abhängen. Des Weiteren ist die Laufzeit Binärer Optionen von vornherein auf einen relativ kurzen Zeitraum festgelegt, der einen Monat selten übersteigt. Einige der Optionen werden im 60-Sekunden-Bereich gehandelt, auch der Handel über 24 Stunden ist weit verbreitet und passt zu vielen der Binären Optionen sehr gut. Damit unterscheiden sich Binäre Optionen auch hinsichtlich der Laufzeit von anderen Derivaten, die in der Regel sehr viel länger laufen. Ein dritter, mit der Laufzeit verknüpfter Aspekt ergibt sich durch die Preisstabilität Binärer Optionen. Klassische Optionsscheine unterliegen grundsätzlich einem Zeitwertverfall, zudem ist ihr Preis von weiteren Marktfaktoren wie der Volatilität abhängig. Der Optionsscheinpreis ist hierbei nur sehr kompliziert zu berechnen, weshalb man bei Binären Optionen auf den Einfluss dieser Kennzahlen (der sogenannten "Griechen") verzichtete und sie mit einem sehr einfachen Preisverlauf ausstattete. Für den Trader bedingt das einen Gewinn in festgelegter Höhe beim Eintreffen des Ereignisses oder den Verfall der Option bis auf den möglichen Restwert. Einfacher kann im Grunde nicht getradet werden, was wiederum viel mehr Möglichkeiten des Handels eröffnet. Denn bei klassischen Derivaten, auch den relativ (nicht absolut!) preisstabilen CFDs und Knock-outs, zieht jeder Trader einen Stopploss nach, anders ist der Handel definitiv nicht möglich.

Auf dieses Instrument kann bei Binären Optionen verzichtet werden, da es lediglich um das Eintreffen des Ereignisses bis zum Laufzeitende geht. Dafür kann mit geringem Einsatz auf viel mehr Werte spekuliert werden, was einem Privattrader mit klassischen Derivaten nicht möglich ist, wenn er nicht absolut in Vollzeit handelt. Das Risikomanagement erfordert wegen der Stopplosses bei klassischen Derivaten eine ständige Beobachtung der Märkte. Hier eine Einführung in den Handel mit binären Optionen. Als wichtig erachten wir auch die Aufklärung, ob es sich bei Binäre Optionen um Betrug oder Abzocke handelt oder nicht.

Die Verwaltung Binärer Optionen erfolgt also sehr effizient und ist nachgewiesenermaßen auch von mobilen Endgeräten wie iPhone oder Android Smartphones aus möglich. Auch das wäre mit klassischen Derivaten praktisch nur sehr schwer zu handhaben. Der Handel Binärer Optionen erfolgt vielfach im (außerbörslichen) OTC, als Basiswerte stehen ja nach Broker zwischen 50 bis 100 sogenannte Underlyings zur Verfügung. Die wichtigen Indizes wie Dax, TecDax, Dow Jones und S&P 500 sind dabei, die wichtigsten Rohstoffe wie Gold, Silber, Öl und Kupfer, viele Währungspaare wie EUR/USD etc. und sehr viele Einzelaktien vorrangig aus dem Bereich der Blue Chips. Derzeit gibt es global ca. 100 Broker für Binäre Optionen. Wie man bei der Auswahl des richtigen Anbieters (wie IQ Option oder Optionweb) vorgehen sollte, erklären wir hier. Weitere Topbroker:

  1. Anyoption
  2. Banc de Binary
  3. Optionfair
  4. Optionbit

Wer viel tiefer ins Trading einsteigen will, der sollte sich zudem mit Forex (Foreign Exchance Trading = Devisenhandel) beschäftigen. Forex- und CFD Trading spielt auf diesem Portal nicht die primäre Rolle, da es in gewisser Weise eine eigene Welt darstellt. Die Übergänge in den Handel mit Devisen und CFDs auf Aktien, Rohstoffe & Indizes sind aber zu Binären Optionen fliessend. Wer sich also mehr für Forex & CFD Trading interessiert., der sollte sich eine befreundete Seite Forexvergleichen.com anschauen. Hunderte Ratgeberartikel, Tests und Erfahrungsberichte zu vielen Brokern und Nachrichten rund um den Devisen- und Derivatehandel.

Zurück zu den Optionen: Wir haben uns die Mühe gemacht und alle wichtigen und meist in deutscher Sprache verfügbaren Broker für binäre Optionen auf unserem Portal getestet und verglichen. Hier sollte also jeder umfassend fündig werden. Viel Spaß & viel Erfolg beim traden. Wer gern International handelt, der ist bei Optionmaxx richtig.

Euer binaeroptionen.com Team

 
© Copyright 2012-2015 by binaeroptionen.com. Alle Rechte vorbehalten